China Blue - Bei Tag und Nacht

Kinostart: 12.07.1985

Filmhandlung und Hintergrund

Von Ken Russell inszenierter Thriller, in dem Kathleen Turner als Modezeichnerin und Prostituierte ein Doppelleben führt.

Joanna Crane ist bei Tag erfolgreiche Modedesignerin, nachts als China Blue Luxus-Callgirl. Sie genießt die Macht über Männer. Alarmanlagenspezialist Grady, unglücklich verheiratet, erhält von Joannas Chef den Auftrag sie zu beschatten. Grady entdeckt ihre Doppelexistenz, wird Kunde. Er gibt sich Joanna zu erkennen, sie ergreifen die Chance, verlieben sich. Der Psychopath Reverend Shayne, auf „Säuberungsmission“ mit Prostituiertenmorden, will sie umbringen. Im Finale kommt es zu einem Rollentausch des Trios.

Ein Privatdetektiv enttarnt das Doppelleben einer Frau, die Modezeichnerin und Prostituierte ist. Doch ihre Beziehung wird durch einen perversen Psychopathen gestört.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • China Blue - Bei Tag und Nacht: Von Ken Russell inszenierter Thriller, in dem Kathleen Turner als Modezeichnerin und Prostituierte ein Doppelleben führt.

    Ken Russells Version des Luis-Bunuel-Klassikers „Belle de Jour“ (1967) kreist um das Doppelleben, das der von Kathleen Turner brillant gespielten Joanna das Ausleben ihrer Sexfantasien ermöglicht. Gegenbild ist der verklemmte Moralist, den Anthony Perkins als Variation seiner „Psycho“-Rollen spielt. Russell musste den in künstliches Licht getauchten Erotik-Thriller um mehrere Minuten kürzen (um die Szene, in der China Blue einen Cop mit dem Gummiknüppel traktiert), um das pornografischen Filmen zugeteilte X-Zertifikat zu vermeiden.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. China Blue - Bei Tag und Nacht