1. Kino.de
  2. Filme
  3. Children of the Corn 5: Field of Terror

Children of the Corn 5: Field of Terror

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Im Gefolge der Horror-Renaissance feiert eine jede Genreserie fröhliche Wiederauferstehung, und so richtig weg vom Fenster waren die Kinder des Korns (O-Titel) ohnehin noch nie. Der überraschend stimmungsvolle fünfte Teil ist mit Alexis Arquette („Eine Hochzeit zum Verlieben“), David Carradine und Blaxploitation-Ikone Fred Williamson ordentlich besetzt, wenngleich die Show natürlich zu 80 % den Kindern bzw. allerhand...

Draußen im mannshohen Mais wartet das nackte Grauen auf Opfer. Diese und andere wenig beglückende Erkenntnisse über Amerikas Hinterland macht eine Gruppe spaßtrunkener Jugendlicher, die sich für ihre Schnitzeljagd ausgerechnet die Umgebung eines ländlichen Kindersektenwohnsitzes aussucht. Die jugendlichen Anwohner nehmen sich die ungebetenen Gäste bald der Reihe nach vor, und nur der Cleversten aus der Reisegruppe gelingt es, dem Massaker lebend zu entrinnen.

Eine Schnitzeljagd in der Nähe eines Sektenwohnsitzes kann nicht gut gehen. Diese Erfahrung macht eine Gruppe von Jugendlichen und nur wenige von ihnen entgehen dem Massaker der Sektenkinder. Mit David Carradine und Fred Williamson gut besetzter Horrorfilm, auch wenn Kinder und Äxte im Mittelpunkt der Show stehen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Im Gefolge der Horror-Renaissance feiert eine jede Genreserie fröhliche Wiederauferstehung, und so richtig weg vom Fenster waren die Kinder des Korns (O-Titel) ohnehin noch nie. Der überraschend stimmungsvolle fünfte Teil ist mit Alexis Arquette („Eine Hochzeit zum Verlieben“), David Carradine und Blaxploitation-Ikone Fred Williamson ordentlich besetzt, wenngleich die Show natürlich zu 80 % den Kindern bzw. allerhand Werkzeugen wie Mistgabeln, Äxten oder Schweißbrennern gehört. Top 50 Minimum.

Kommentare