Cheaters

Filmhandlung und Hintergrund

Bereits im Jahr 2000 entstand dieser faszinierende HBO-Film, der komplexe ehtische und moralische Fragen in ein interessantes Schulfilm-Szenario packt. Unter der Führung von Jeff Daniels („Dumm und dümmer“) als Lehrer schickt der auf Jugendstoffe spezialisierte Regisseur und Autor John Stockwell („Blue Crush“, „Verrückt/Schön“) noch verblüffend unbedarft aussehene Jungstars wie Jena Malone („Cold Mountain“) oder...

Im Jahr 1994 rekrutiert Dr. Gerald Plecki, Lehrer an der ziemlich auf den Hund gekommenen Steinmetz High, sieben Schüler, die für die Schule an einem komplizierten Test antreten sollen. Die lange, harte Vorbereitungszeit zahlt sich aus: Knapp rutscht die Klasse in die Hauptrunde des Tests, der seit Jahren regelmäßig von einer Eliteschule gewonnen wird. Als einer der Schüler in den Besitz der Testfragen kommt, stehen die Beteiligten vor der großen Gewissensfrage, ob sie bei dem Wettbewerb schummeln sollen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bereits im Jahr 2000 entstand dieser faszinierende HBO-Film, der komplexe ehtische und moralische Fragen in ein interessantes Schulfilm-Szenario packt. Unter der Führung von Jeff Daniels („Dumm und dümmer“) als Lehrer schickt der auf Jugendstoffe spezialisierte Regisseur und Autor John Stockwell („Blue Crush“, „Verrückt/Schön“) noch verblüffend unbedarft aussehene Jungstars wie Jena Malone („Cold Mountain“) oder Blake Heron („11:14“) in diese filmische Pisa-Studie, die kein Muss ist, einem aufgeschlossenen jungen Publikum aber gefallen dürfte.

News und Stories

  • Eine zweite Chance für McAdams und Tatum?

    Nachdem Rachel McAdams die Dreharbeiten zu Woody Allens Midnight in Paris beendet und Channing Tatum Ron Howards Cheaters abdreht, werden sie zusammen für The Vow vor die Kamera treten. Als Regisseur hat sich Michael Sucsy (The Goree Girls) eintragen lassen, der den Streifen ab Ende August in Chicago und Toronto drehen will. Das Drehbuch basiert auf wahren Begebenheiten und handelt von einer jungen Frau, die 1993, zwei...

    Kino.de Redaktion  
  • Winona Ryder betrügt Kevin James

    Für Ron Howards Komödie Cheaters wurde nun auch Winona Ryder (Stay Cool) verpflichtet. In dem Streifen spielen Kevin James (Der Kaufhaus Cop) und Vince Vaughn (All Inclusive) Geschäftspartner und beste Freunde. Doch als Vaughn herausfindet, dass James‘ Ehefrau (Ryder) in einem Restaurant mit einem anderen Mann ein romanisches Abendessen hat, steckt er in der Klemme. Soll er es seinem Kumpel verraten, oder besser schweigen...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Cheaters