1. Kino.de
  2. Filme
  3. Chance of a Lifetime

Chance of a Lifetime

Filmhandlung und Hintergrund

US-TV-Drama als Love-Story maßgeschneidert für Video-Senioren, die bei dieser Schmunzelromanze à la „Adele und Jacob“ Vergnügen finden könnten. Superstar Leslie Nielsen ist hier mal wieder in einer seriösen Rolle jenseits seines „Nackte Kanone“-Images zu erleben. Mit TV-Star Betty White, Ed Begley Jr. („Die Teufelin“), Ann Turkel („Deep Space“) und der köstlichen Elaine Stritch („Cocoon II“) steht außerdem ein...

Seit dem Tod ihres Gatten hat sich Evelyn Egin verändert. Aus der lebenfrohen Dame ist eine hartgesottene Firmenchefin geworden, die Alltag und Arbeit mit eiserner Disziplin bewältigt. Gefühle jeder Art, auch gegenüber ihrem Sohn Darrel bleiben dabei auf der Strecke. Bei einem Routinecheck eröffnet ihr Dr. Edelman, daß sie an einer seltenen Krankheit leide. Den Tod vor Augen sucht Evelyn Vergessen beim Luxusurlaub in Mexiko. Sie lernt den Geschäftsmann Lloyd Dixon kennen und lieben. Als sie aber erfährt, das ihre Krankheit nicht tödlich ist, flüchtet sie vor ihm zurück nach Hause. Er sucht nach ihr, doch sie weist ihn ab. Erst Darrel öffnet ihr die Augen, und sie macht einen Versuch, Lloyd wiederzugewinnen.

Eine Frau, die nach dem Tod ihres Mannes nur noch für den Beruf lebt, kommt erst zur Besinnung, als sie selbst von einer tödlichen Krankheit bedroht wird.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • US-TV-Drama als Love-Story maßgeschneidert für Video-Senioren, die bei dieser Schmunzelromanze à la „Adele und Jacob“ Vergnügen finden könnten. Superstar Leslie Nielsen ist hier mal wieder in einer seriösen Rolle jenseits seines „Nackte Kanone“-Images zu erleben. Mit TV-Star Betty White, Ed Begley Jr. („Die Teufelin“), Ann Turkel („Deep Space“) und der köstlichen Elaine Stritch („Cocoon II“) steht außerdem ein namhaftes Ensemble bereit und weiß mit Routineleistungen zu überzeugen. Ob damit in der weiten Videolandschaft deutscher Provenienz Punkte zu machen sind, bleibt fraglich. Die jüngeren Fans werden nicht recht für die Herzensangelegenheiten der Altvorderen zu erwärmen sein.

Kommentare