Dwayne Johnson und Kevin Hart in Central Intelligence

Kino.de Redaktion |

Central Intelligence Poster

Dwayne "The Rock" Johnson ist in Hollywood längst eine etablierte Größe. Kevin Harts Stern steigt hingegen gerade erst auf. Gemeinsam werden die beiden nun in der Actionkomödie Central Intelligence auftreten.

Der große Erfolg des Buddy-Actioners Ride Along (über 150 Millionen Dollar Einspielergebnis bei 25 Millionen Budget), in dem Kevin Hart gemeinsam mit Rap-Musiker Ice Cube spielte, brachte für den Comedy-Spezialisten Hart einen ordentlichen Karriereschub mit sich: Bereits im März nächsten Jahres wird er neben Josh Gad (Wish I Was Here) in der Hochzeitskomödie The Wedding Ringer zu sehen sein, um gleich darauf im April mit Will Ferrell in Get Hard aufeinanderzutreffen.

Central Intelligence: Der Killer und sein Buchhalter

Laut dem US-Magazin "Variety" gehen in Central Intelligence zwei äußerst unterschiedliche Charaktere an den Start: Kevin Hart wird einen ehemaligen High-School-Sportstar spielen, der mittlerweile als Buchhalter arbeitet. Eines Tages erfährt er, dass sein ehemaliger Klassenkamerad (Dwayne Johnson) inzwischen als CIA-Auftragskiller arbeitet. Kurioserweise benötigt dieser die Hilfe Harts, um einen Plan zu vereiteln, der vorsieht, hochbrisante militärische Geheimnisse an die Öffentlichkeit zu bringen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Central Intelligence

Die Inszenierung von Central Intelligence übernimmt Wir sind die Millers-Regisseur Rawson Marshall. Die Produktion des Film soll im Frühjahr 2015 anlaufen. Ein Starttermin für 2016 ist vorgesehen. Im gleichen Jahr wird es auch ein Wiedersehen mit Kevin Hart und Ice Cube in Ride Along 2 geben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Central Intelligence
  5. Dwayne Johnson und Kevin Hart in Central Intelligence