Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Catacombs - Unter der Erde lauert der Tod

Catacombs - Unter der Erde lauert der Tod

Catacombs - Trailer

Catacombs: Shannyn Sossamon („Ritter aus Leidenschaft“) erhält Gesellschaft von Sängerin Pink und muss dauerkreischend vor einem veritablen Minotaurus türmen in dieser klaustrophobischen Verfolgungsjagd durch das Labyrinth der Katakomben von Paris. Dem Autorenfilmerduo Tomm Coker und „Four Brothers“-Schreiber David Elliot fällt außer bewährten Höhlenfilmklischees wenig ein, doch den meisten Horrorfans dürfte das sicher weniger...

Filmhandlung und Hintergrund

Shannyn Sossamon („Ritter aus Leidenschaft“) erhält Gesellschaft von Sängerin Pink und muss dauerkreischend vor einem veritablen Minotaurus türmen in dieser klaustrophobischen Verfolgungsjagd durch das Labyrinth der Katakomben von Paris. Dem Autorenfilmerduo Tomm Coker und „Four Brothers“-Schreiber David Elliot fällt außer bewährten Höhlenfilmklischees wenig ein, doch den meisten Horrorfans dürfte das sicher weniger...

Amerikanerin Victoria ist gerade frisch durch den mal wieder erlesen höflichen französischen Flughafenzoll geschlüpft, da verschleppt sie Landsfrau, Freundin und Party Animal Carolyn auch schon zum angesagtesten illegalen Rave geradewegs in der altehrwürdigen Katakomben von Paris. Dort sollte sich eine Amerikanern im Dunkeln tunlichst nicht verlaufen, doch in der Panik nach einer Polizeirazzia tut Victoria genau das. Prompt stößt sie auf den mörderischen Abkömmling eines Satanskultes.

Eine amerikanische Jungtouristin gerät in den Katakomben von Paris ins Visier eines anhänglichen Psychopathen. Höhlengrusel nach bewährten Mustern mit einer Nebenrolle für Pink.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Shannyn Sossamon („Ritter aus Leidenschaft“) erhält Gesellschaft von Sängerin Pink und muss dauerkreischend vor einem veritablen Minotaurus türmen in dieser klaustrophobischen Verfolgungsjagd durch das Labyrinth der Katakomben von Paris. Dem Autorenfilmerduo Tomm Coker und „Four Brothers“-Schreiber David Elliot fällt außer bewährten Höhlenfilmklischees wenig ein, doch den meisten Horrorfans dürfte das sicher weniger bemängeln aus den eklatanten Blut- und Überraschungsmangel des Gezeigten. Für Genrevielseher und Pink-Fans.
    Mehr anzeigen