RTL enttäuscht mit TV-Film "Westflug" am Sonntagabend

Ehemalige BEM-Accounts |

Casino Royale Poster

Am Sonntagabend, 26. September 2010, strahlte RTL den eigenproduzierten TV-Film „Westflug“ aus – und musste in der Zielgruppe vor allem gegen den James Bond-Film „Casino Royale“ bei ProSieben kräftig einstecken.

Für das Ost-West-Drama „Westflug“ interessierten sich gerade einmal 1,84 Millionen der 14- bis 49-jährigen Zuschauer, was in der Zielgruppe einem mageren Marktanteil von 12,3 Prozent entsprach. Damit lag man weit unter dem aktuellen Senderschnitt. Vor allem gegen James Bond hatte der TV-Film keine Chance, denn 2,92 Millionen der jüngeren Zuschauer schalteten „Casino Royale“ ein und bescherten ProSieben somit einen tollen Marktanteil von 21,2 Prozent in der Zielgruppe. Das reichte für den klaren Tagessieg in dieser Altersgruppe.

Beim Gesamtpublikum sah es ebenfalls recht mau für den RTL-Film aus: Lediglich 3,42 Millionen Zuschauer ab drei Jahren waren mit an Bord (10,1 Prozent Marktanteil). Der „Tatort“ im Ersten konnte wiederum insgesamt 7,62 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm locken und sich damit klar den Tagessieg beim Gesamtpublikum sichern. Sogar bei den jüngeren Zuschauern schaffte der „Tatort“ diesmal einen Marktanteil von 16,3 Prozent.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Casino Royale
  5. RTL enttäuscht mit TV-Film "Westflug" am Sonntagabend