Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Carnage Park
  4. „Rosemary's Baby“ lässt grüßen: Neuer fantastischer Horror in Schwarz-Weiß

„Rosemary's Baby“ lässt grüßen: Neuer fantastischer Horror in Schwarz-Weiß

Ronny Zimmermann |

© I-ON

Genauso wie Schwarz-Weiß-Fotos üben auch Schwarz-Weiß-Filme einen besonderen Reiz auf ihre Betrachter aus. Im Horror-Genre sind die Graustufen allerdings nicht mehr allzu verbreitet. Dass die Optik nicht nur was für Kunstfilmer ist und man auch im grauen Kleid für ordentlich Gruselstimmung sorgen kann, zeigt der neue Horrorfilm „Darling“, der nun auch bald in Deutschland auf DVD und Blu-ray erscheint.

Wie unsere Kollegen bei BlairWitch berichten, kommt „Darling“ noch dieses Jahr nach Deutschland. Schon der Vampir-Feme-Schocker „A Girl Walks Home Alone at Night“ wusste sein Publikum trotz oder gerade wegen seiner Schwarz-Weiß-Optik zu begeistern und so ist es kein Wunder, dass andere Regisseure nun auch die Gelegenheit erhalten, sich damit zu beweisen.

„Slenderman“ — Dann kommt der Film zur Horrorlegende in die Kinos

Darum geht es in „Darling“

In „Darling“ zeigt jetzt Regie-Hoffnung Mickey Keating die Geschichte der titelgebenden jungen Frau Darling (Lauren Ashley Carter), die gegen Geld auf ein Haus aufpassen soll und sich trotz diverser Legenden, die sich um das alte Gemäuer ranken, nicht davon abhalten lässt. Zusätzlich zu dieser prekären Ausgangslage haben die Hausherren auch noch eines der Zimmer für Darling unzugänglich verschlossen. Es kommt, wie es kommen muss und Darling fängt an, in dem Haus seltsame Geräusche zu hören. Damit beginnt eine tödliche Spirale des Wahnsinns, aus der es für sie kein Entkommen zu geben scheint.

Keating, der schon für Filme wie „Carnage Park“ und „Ritual“ verantwortlich war, zeichnet in starken Bildern kunstvoll den schleichenden Wahnsinn seiner Protagonistin. Das Ergebnis erhält durch seine Schwarz-Weiß-Optik eine noch viel beklemmendere Wirkung, die man schon im Trailer erahnen kann.

Seht hier den Trailer zu „Darling“

Wir sind der Meinung, auch grau gefärbtes Blut spritzt gut. Ein wenig gedulden müssen wir uns allerdings noch, „Darling“ erscheint in Deutschland nämlich erst am 29. September 2017 auf DVD und Blu-ray.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare