Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Captain America: The First Avenger
  4. News
  5. „Captain America 4“: Kehrt der First Avenger nach „Avengers: Endgame“ zurück?

„Captain America 4“: Kehrt der First Avenger nach „Avengers: Endgame“ zurück?

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

Von Steve Rogers müssen wir uns wohl endgültig verabschieden, seine Superhelden-Rolle als Captain America lebt aber weiter.

– Achtung: Es folgen Spoiler für „Avengers: Endgame“! –

Avengers: Endgame“ war die befürchtete Zensur im Marvel Cinematic Universe (MCU). Neben Tony Stark (Robert Downey Jr.) müssen wir uns schließlich auch von Steve Rogers (Chris Evans) verabschieden. Captain America ist nach seinem Ausflug in die 1940er-Jahre schlicht zu alt für den aktiven Superhelden-Dienst, ganze 106 Lenzen hat er mittlerweile auf dem Buckel, wie wir inzwischen offiziell wissen.

Seinen ikonischen Schild übergab er allerdings Sam Wilson alias Falcon (Anthony Mackie), entsprechend dürfte Captain America in neuer Form weiterhin im MCU das Böse bekämpfen. Wie in den Comics wird Falcon also in die Fußstapfen von Steve Rogers treten, überraschenderweise tut er das allerdings nicht in einem neuen Kinofilm.

Alle MCU-Auftritt von Captain America und mehr gibt es schon jetzt bei Disney+

Der neue Captain America trifft auf den „bösen“ Captain America

Das nächste Mal sehen wir Sam Wilson in einer mehr oder weniger eigenen MCU-Serie für den neuen Streaming-Dienst Disney+. Die Bühne darf er sich dort mit Bucky Barnes alias Winter Soldier (Sebastian Stan) teilen, von dem viele dachten, er werde der neue Captain America. In der Mini-Serie dürfte Falcon seine neue Rolle akzeptieren, auch wenn ihm zu Beginn einige Steine in den Weg gelegt werden.

Alle Infos zu den anderen MCU-Serien findet ihr hier:

 

Schließlich ist John Walker (Wyatt Russell) Teil von „The Falcon and The Winter Soldier“. Der wurde in den Comics nach dem zwischenzeitlichen Aus von Steve Rogers von einer Kommission zum neuen Captain America ernannt. Falcon war dort auch im Rennen, wurde aber abgelehnt, weil die USA laut der Kommission nicht bereit für einen schwarzen Captain America seien; die Serie könntet und sollte dieses Problem ebenfalls thematisieren.

Walker wird seinem Vorgänger allerdings nicht gerecht, da er deutlich brutaler und rücksichtsloser agiert. Einige seiner Gegner tötet er sogar, weil er sie derart brutal zusammenschlägt. Zudem ist er mental nicht immer gefestigt und durchaus labil. Letztlich gibt Walker den Namen in den Comics wieder an Steve Rogers ab, im MCU dürfte Falcon sich aber wohl durchsetzen und zum wahren Nachfolger des alten Captain America aufsteigen.

„Captain America 4“ wird wohl kommen – aber erst in einigen Jahren

Doch was dann? Erhält Anthony Mackie als Captain America einen eigenen Solo-Film? Die meisten hätten vermutlich sogar erwartet, dass er auf diesem Wege in der neuen Rolle etabliert wird; die Mini-Serie soll als erster Auftritt des neuen Cap wohl nicht zuletzt interessierte Fans zu Disney+ locken. Danach dürfte Mackie allerdings in die Regie der Top-Superheld*innen im MCU aufsteigen. Wenn „Avengers 5“ kommt – und das soll er tatsächlich –, dann darf der neue Captain America dort nicht fehlen.

Dass es lediglich bei Auftritten in Filmen anderer Superheld*innen oder neuen „Avengers“-Werken bleibt, können wir uns kaum vorstellen. „The Falcon and The Winter Soldier“ ist wiederum als Mini-Serie klassifiziert worden, entsprechend ist (derzeit) keine Fortsetzung für Cap in Serienform erwartbar. Ein neuer Kinofilm scheint also unausweichlich zu sein, obwohl die „Captain America“-Reihe bislang von Steve Rogers geprägt wurde. Das gilt aber natürlich auch für den Superhelden-Namen selbst, von daher müssen sich MCU-Fans ohnehin auf Veränderungen gefasst machen.

Bis „Captain America 4“ in die Kinos kommen könnte, dauert es aber ohnehin noch Jahre. Seine Serie bei Disney+ soll Anfang 2021 starten. Ansonsten ist offiziell kein weiterer Auftritt für den neuen Cap in Phase 4 des MCUs geplant. Bis 2023 sind theoretisch noch fünf Kinostarts offen, allerdings dürften die unter anderem an „Guardians of the Galaxy 3“ und „Captain Marvel 2“ sowie völlig neue Superheld*innen gehen. Ohnehin hat das MCU viel vor, die Fantastic Four und X-Men brauchen schließlich ebenfalls einen Platz. Bis Anthony Mackie seinen Solo-Film als Captain America bekommt, können also gut und gerne noch ein paar Jahre vergehen…

Wie gut ihr im bisherigen MCU aufgepasst habt, verrät unser Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories