Jeremy Renner bestätigt Hawkeyes Auftritt in Captain America 3

Kino.de Redaktion |

Bereits The Return of the First Avenger war mehr als ein Solo-Superheldenfilm. Traten doch neben Captain America (Chris Evans) noch Black Widow (Scarlett Johansson) und The Falcon (Sam Wilson) auf. In Captain America 3 gesellt sich nun noch Hawkeye (Jeremy Renner) hinzu.

Bis das dritte Abenteuer des Marvel-Helden im blau-weiß-roten patriotischen Dress ins Kino gelangt, ist es allerdings noch eine Weile hin. Captain America 3 startet bei uns erst am 5. Mai 2016. Zuvor steht ohnehin die erneute Teambildung in The Avengers: Age of Ultron an - dieser läuft hierzulande am 30. April 2015 an, und selbstverständlich ist Jeremy Renner als unfehlbarer Bogenschütze Hawkeye wieder mit von der Partie.

Jeremy Renner: Kommt ein Solofilm mit Hawkeye?

Renner ist in Hollywood derzeit äußerst gefragt. Noch vor seiner Rückkehr als Hawkeye nächstes Jahr in der Avengers-Fortsetzung, wird er im Frühjahr 2015 in Kill The Messenger zu sehen sein. In dem Genre-Mix aus Biografie, Drama und Thriller spielt er den Journalisten Gary Webb, der enthüllte, dass die CIA in den 1980ern nicaraguanische Contra-Rebellen Kokain in die USA schmuggeln ließen, um damit den Guerillakrieg gegen die

Sandinisten zu finanzieren. Ende des kommenden Jahres wird Renner dann neben Superstar Tom Cruise in Mission: Impossible 5 zu sehen sein. Und eine mögliche Fortsetzung des Bourne Vermächtnis ist ebenfalls nicht vom Tisch.

Als Renner nun kürzlich in einem Interview gefragt wurde, ob er sich bei all diesen Projekten noch einen Solofilm mit Hawkeye als Protagonisten vorstellen könne, gab er sich entspannt und sagte, dass er diesbezüglich gar nicht

besonders ambitioniert sei. Er freue sich jedoch sehr, einen Part in Captain America 3 zu haben und natürlich Teil des Avenger-Teams zu sein. Darüber hinaus halte er einen Hawkeye-Film aber nicht für unbedingt notwendig. Er könne sich eher vorstellen, dass Hawkeye der ideale Typ dafür sei, immer wieder mal in den Solofilmen anderen Marvel-Helden mitzumischen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Ryan Coogler als Regisseur für "Marvels Black Panther" gehandelt

    Erst zwei Filme hat Ryan Coogler für die große Leinwand inszeniert; das Drama/Biopic Nächster Halt: Fruitvale Station, und ganz aktuell ist er mit dem Rocky-Spin-Off Creed - Rocky’s Legacy, der bei uns am 14. Januar 2016 anläuft, in den Kinos. Jetzt ist der junge Filmemacher auch für die Regie von Marvels Black Panther im Gespräch. Creed brachte Nebendarsteller Sylvester Stallone, der noch einmal in die Rolle von...

    Kino.de Redaktion  
  • "Captain America: Civil War" - Rüstet Tony Stark Spider-Man aus?

    Die Spidey-Fans fiebern mit Sicherheit schon dem 5. Mai 2016 entgegen. Ab diesem Tag wird der Netzschwinger auch auf der großen Leinwand offiziell Teil des MCU (Marvel Cinematic Universe). Welchen Umfang die Rolle Tom Hollands als Peter Parker/Spider-Man in Captain America: Civil War genau haben wird, kann derzeit zwar noch nicht gesagt werden, dafür macht aktuell ein ganz anderes Gerücht die Runde: Wie die Insider...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Captain America
  5. Jeremy Renner bestätigt Hawkeyes Auftritt in Captain America 3