California Casanova

Filmhandlung und Hintergrund

Showtalent und „Dallas“-Lady Audrey Landers erhält nach „Ghost Writer“ einmal mehr Gelegenheit, ihr Können und ihre Kurven ins rechte Licht zu rücken. Ihre Einlagen als Sängerin auf der Bühne überzeugen dabei mehr als ihre schauspielerische Präsenz. Unter der Regie von Nathaniel Christian wird auf die Entwicklung eines logischen Plot ebensowenig Wert gelegt wie auf die Charakterzeichnung der Figuren. Immerhin geben...

Die attraktive J. B. MacKenzie wird von dem brutalen Gangster Leach unter Druck gesetzt: ihre sechsjährige Tochter befindet sich in seiner Gewalt. Deshalb ist sie seine Geliebte und arbeitet in seinem Club in Los Angeles als Sängerin und Bedienung. Peter Branni, der im gleichen Haus jobbt, ist ihr stiller Verehrer. Er will etwas aus sich machen und erhält seine Chance, als er auf den vermeintlichen Grafen Rominoffski trifft, der ihn in die Gesellschaft einführen will - als Gigolo. Zwischen Peter und J.B. entwickelt sich eine romantische Liebesgeschichte - die auch Leach brutales Eingreifen nicht stoppen kann.

Die attraktive J.B. hilft Peter, sich zu einem modernen Casanova zu verwandeln und verliebt sich dabei in ihn. Auf Audrey Landers zugeschnittene Komödie.

Darsteller und Crew

  • Audrey Landers
    Audrey Landers
  • Jerry Orbach
    Jerry Orbach
  • Tyrone Power jr.
    Tyrone Power jr.
  • Nathaniel Christian
    Nathaniel Christian
  • Ruth Landers
    Ruth Landers

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Showtalent und „Dallas“-Lady Audrey Landers erhält nach „Ghost Writer“ einmal mehr Gelegenheit, ihr Können und ihre Kurven ins rechte Licht zu rücken. Ihre Einlagen als Sängerin auf der Bühne überzeugen dabei mehr als ihre schauspielerische Präsenz. Unter der Regie von Nathaniel Christian wird auf die Entwicklung eines logischen Plot ebensowenig Wert gelegt wie auf die Charakterzeichnung der Figuren. Immerhin geben „Prince of the City“ Jerry Orbach als charmanter Schwindel-Graf und Tyrone Powers gutaussehender Junior als Casanova-Peter passable Figuren ab. Audrey Landers aufreizend im verborgenen gehaltene Reize (wie immer produzierte Mutter Ruth Landers) werden auf Video für genügend Aufsehen sorgen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. California Casanova