1. Kino.de
  2. Filme
  3. Cadillac Records
  4. News

News

  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Mittwoch, 28. April 2010 um 20.15 Uhr, der Musikfilm “Cadillac Records“ mit Adrien Brody und Beyoncé Knowles. Der Film spielt in den 50er-Jahren in Chicago und erzählt die Geschichte von dem polnischen Emigranten Leonard, der für seine Bar die Bluesband von Muddy Waters...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sony: Vorschau auf September bis November 2009

    Sony Pictures plant für den September bis November 2009 zahlreiche neue DVD-Highlights in den Handel zu bringen. Zu den Kinohighlights zählen u.a. „Der Kaufhaus-Cop“, „The International“, „Cadillac Records“, „Illuminati“, und „Obsessed“. Dazu kommen eine ebenso große Anzahl an Videoerstveröffentlichungen und Backkatalog-Titeln wie Neuauflagen von „Lawrence von Arabien“ und „Easy Rider“. Die Titel befinden sich noch...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • USA: Verleihung der "Golden Globe Awards 2009"

    Die Golden Globes 2009 werden heute, 11. Januar 2009, von der Vereinigung internationaler Filmjournalisten Hollywood Foreign Press Association - HFPA vergeben. Die feierliche Gala der 66th Annual Golden Globe Awards 2009 findet in Los Angeles, USA statt. Mit vier Golden Globes und vier Nominierungen räumt „Slumdog Millionär“ überraschend die begehrte Auszeichnung in den Kategorien Bester Film, Beste Regie,  Bestes...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Beyoncé will Wonder Woman werden

    Beyoncé will Wonder Woman werden

    Es ist Zeit für eine Action-Rolle, findet die Sängerin, die sich zunehmend im Filmgeschäft etabliert. Da wäre die "Wonder Woman"-Verfilmung einfach perfekt!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Mos Def als Chuck Berry in "Cadillac Records"

    Musiker und Schauspieler Mos Def, der aktuell mit Abgedreht in den Kinos zu Gast ist, wird in dem Projekt Cadillac Records Rock ’n‘ Roll Legende Chuck Berry verkörpern. In der Hauptrolle des von TV-Regisseur Darnell Martin inszenierten Films wird Adrien Brody (The Darjeeling Limited) zu sehen sein. Er verkörpert Leonard Chess, der in den 50er Jahren das Label "Chess Records" aus der Taufe hob, das Musikgrößen wie...

    Kino.de Redaktion  
  • Blues-Drama "Cadillac Records" mit Adrien Brody

    Adrien Brody („Darjeeling Limited“) übernimmt die Hauptrolle des Leonard Chess in dem Bluesmusik-Drama „Cadillac Records“. Der Film spielt in den fünfziger Jahren und beleuchtet das turbulente Leben von Bluesmusikern, die die Chicagoer Plattenfirma Chess Records berühmt machte. Leonard Chess suchte im Süden in der Bluesszene nach Talenten, die seine Firma unter Vertrag nahm, und er verkaufte Platten aus seinem Cadillac...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Matt Dillon sucht den Blues

    Für den Sony/BMG Film Cadillac Records schlüpft Matt Dillon (You, Me and Dupree) in die Rolle von Leonard Chess, dem bekannten Gründer des South Side Chicago Blues Labels "Chess Records". In der Geschichte soll der Aufstieg und Fall von Chess Records dargestellt werden, welches R&B Größen wie Muddy Waters, Etta James und Chuck Berry hervorbrachte. Chess war ein Geschäftsmann, der im Süden von Amerika nach dem Blues...

    Kino.de Redaktion  
  • Matt Dillon in Blues-Film "Cadillac Records"

    Matt Dillon („Herbie - Fully Loaded: Ein toller Käfer startet durch“) steht in abschließenden Verhandlungen für die Rolle des Gründers der Plattenfirma Chess Records, Leonard Chess. Ab dem Jahr 1948 verlegte die Chicagoer Plattenfirma Blues von namhaften Musikern wie Muddy Waters, Etta James und Chuck Berry. Leonard Chess starb im Jahr 1969. Das Musikdrama „Cadillac Records“ wird inszeniert von Regisseur Darnell Martin...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Spielfilm über Chicagoer Musikszene der 50-er Jahre

    Sony BMG Film entwickelt ein Spielfilmprojekt über die Musikszene im Chicago der 50-er Jahre. Regisseurin Darnell Martin (TV-Serie „Law & Order“) schrieb auch das Drehbuch rund um Musiker wie Muddy Waters, Howlin' Wolf und Elvis Presley. Die Dreharbeiten zu dem Film mit dem Titel „Cadillac Records“ sollen noch im Laufe dieses Jahres in Chicago beginnen.

    Ehemalige BEM-Accounts