Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? Poster

Josh Brolin im neuen Coen-Film Hail Caesar

Kino.de Redaktion  

Josh Brolin, der in letzter Zeit in handfesten Rollen wie in Gangster Squad oder Oldboy glänzte, wird im neuen Film der Coen-Brüder, Hail, Caesar! mit von der Partie sein.

In den letzten Jahren gelang es Brolin, sich zunehmend vom hochkarätigen Nebendarsteller hin zum respektablen Protagonisten zu entwickeln. Nach den Western No Country for Old Men und True Grit wird Hail, Caesar! für ihn nun die dritte Zusammenarbeit mit dem Regieduo Ethan und Joel Coen werden.

Die Filmhandlung von Hail, Caesar! ist in den 1950ern angesiedelt. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Privatdetektiv Eddie Mannix, der für die Hollywood-Studios als "Fixer" (das sind Personen, die penibel darauf achten, dass das Image der Stars keine Flecken bekommt) tätig ist.

Als Hauptdarsteller in Hail, Caesar! stand schon länger Superstar George Clooney fest. Für ihn stellt der Film bereits die vierte cineastische Zusammenkunft mit den Coens nach O Brother Where Art Thou, Ein unmöglicher Härtefall und Burn After Reading dar. Darüber, wann die Dreharbeiten beginnen könnten oder wann mit dem Film im Kino zu rechnen sein wird, ist noch nichts bekannt.

News und Stories

Kommentare