Im August will Joel Coen („Ein (un)möglicher Härtefall“) die schwarze Komödie „Burn After Reading“ drehen. Es geht darin um einen CIA-Agenten, der die CD verliert, auf der sich der Text zu seinem geplanten Buch befindet. Joel Coen schrieb das Screenplay gemeinsam mit seinem Bruder Ethan. Die Hauptrollen wurden mit Brad Pitt („Babel“) und George Clooney („The Good German“) besetzt. Auch Joel Coens Ehefrau Frances McDormand („Fargo“) ist wieder dabei.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Clooney verfilmt Drehbuch der Coen-Brüder

    George Clooney gehört zum Darsteller-Ensemble der nächsten Komödie der Coens, "Hail, Caesar!". Nun soll der Star einen Krimi nach einem Drehbuch der Coens inszenieren.

    Alexander Jodl  
  • Josh Brolin im neuen Coen-Film Hail Caesar

    Josh Brolin, der in letzter Zeit in handfesten Rollen wie in Gangster Squad oder Oldboy glänzte, wird im neuen Film der Coen-Brüder, Hail, Caesar! mit von der Partie sein. In den letzten Jahren gelang es Brolin, sich zunehmend vom hochkarätigen Nebendarsteller hin zum respektablen Protagonisten zu entwickeln. Nach den Western No Country for Old Men und True Grit wird Hail, Caesar! für ihn nun die dritte Zusammenarbeit...

    Kino.de Redaktion  
  • Brad Pitt will nach Bollywood

    Brad Pitt will nach Bollywood

    Hollywood scheint den Star langsam aber sicher zu langweilen. Zum Glück gibt es Alternativen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare