Filmhandlung und Hintergrund

Regisseur John Landis war einst abonniert auf Kultkomödien à la „Blues Brothers“, und zwischenzeitlich mal veritabel weg vom Fenster. Jetzt meldet er sich gut erholt zurück an der Filmfront und serviert in bester „American Werewolf“-Tradition vor schwelgerisch ausgestatteten britischen Kulissen eine runde Mischung aus Horror und schwarzer Komödie. Simon Pegg („Shaun of the Dead“) und Andy „Gollum“ Serkis überzeugen...

Im frühen 19. Jahrhundert schreitet der wissenschaftliche Fortschritt mit Siebenmeilenstiefeln voran, und die teils erbittert miteinander konkurrierenden Herren Medizinprofessoren brauchen frische Leichen beinahe im Tagestakt als Anschauungsmaterial für ihre Vorlesungen, die eher Vorstellungen gleichen. Skrupellose Gauner können da eine Menge Geld verdienen, besonders, wenn man wie die professionellen Leichendiebe William Burke und William Hare bereit ist, potentiellen Körperspendern beim Entschlafen ein wenig nachzuhelfen.

Zwei ausgeschlafene Gauner verlegen sich im Schottland des frühen 19. Jahrhunderts vom Leichendiebstahl auf die Leichenproduktion. Schwarze Komödie mit Starbesetzung, ein gelungenes Comeback von Komödienveteran John Landis („Die Glücksritter“).

Alle Bilder und Videos zu Burke & Hare - Wir finden immer eine Leiche

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 3,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
1 Stimme
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Regisseur John Landis war einst abonniert auf Kultkomödien à la „Blues Brothers“, und zwischenzeitlich mal veritabel weg vom Fenster. Jetzt meldet er sich gut erholt zurück an der Filmfront und serviert in bester „American Werewolf“-Tradition vor schwelgerisch ausgestatteten britischen Kulissen eine runde Mischung aus Horror und schwarzer Komödie. Simon Pegg („Shaun of the Dead“) und Andy „Gollum“ Serkis überzeugen als historische Titelhelden, wie so oft bei Landis sind zahlreiche weitere Stars in Nebenrollen auszumachen. US-Kino hierzulande exklusiv auf Video.

News und Stories

Kommentare