Filmhandlung und Hintergrund

Roger Cormans Produktionsmaschine läuft auf Hochtouren und recycelt im Stile der 60er Jahre bewährte Horrormotive ohne Anspruch auf Originaltreue in den liebevoll gepflegten Kulissen rumänischer Mittelalterschlößchen. Diesmal verquickt Dan Golden („Naked Obsession“) ein bißchen Vampirmythos mit dem im Titel gegebenen Tierhorror (die Damen kommandieren ein Rattenheer) und ausgiebigen Schlachtszenen zwischen den beteiligten...

Auf einer Bildungsreise durch die Karpaten werden Bram Stoker und sein Sohn Opfer eines Überfalls durch vermummte Wegelagerer. Bram jr. wird von den Unbekannten entführt, sein Vater bleibt verletzt zurück. Die Entführer entpuppen sich als hochgerüstete Amazonen, die sich auf einem Rachefeldzug gegen die brutale Männergesellschaft befinden. Bram jr. gewinnt das Vertrauen ihrer Königin und schließt sich dem Unternehmen an. Es kommt zu einer entscheidenden Schlacht.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

    Kritikerrezensionen

    • Roger Cormans Produktionsmaschine läuft auf Hochtouren und recycelt im Stile der 60er Jahre bewährte Horrormotive ohne Anspruch auf Originaltreue in den liebevoll gepflegten Kulissen rumänischer Mittelalterschlößchen. Diesmal verquickt Dan Golden („Naked Obsession“) ein bißchen Vampirmythos mit dem im Titel gegebenen Tierhorror (die Damen kommandieren ein Rattenheer) und ausgiebigen Schlachtszenen zwischen den beteiligten Kontrahenten. Anspruchslosere Horrorfans greifen zu.

    Kommentare