Ist „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ jetzt endgültig geschlagen? In der vergangenen Woche konnte sich der Animationsfilm die Spitzenposition der deutschen Charts eindrucksvoll zurückerobern, diesmal dürfte der Abstand zur neuen Nummer 1 jedoch zu groß sein. Denn Michael „Bully“ Herbig hat erneut zugeschlagen.

Zum 20. Geburtstag seiner Comedy-Sendung „Bullyparade“ versammelte sich das altbekannte Trio aus Michael „Bully“ Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian für eine besondere Feier. „Bullyparade – Der Film“ startete am vergangenen Donnerstag in den deutschen Kinos und eroberte mit fast einer halben Millionen Zuschauern die Charts.

Hier findet ihr die Top 3 der deutschen Charts im Video

Hier hört die Erfolgsgeschichte jedoch nicht auf. Es ist bereits der fünfte Film von Herbig, der es auf Platz 1 der deutschen Charts schaffte. Zusätzlich gelang „Bullyparade – Der Film“ der beste Start eines deutschen Films in diesem Jahr; es ist sogar das erfolgreichste Debüt eines hiesigen Werkes seit „Fack Ju Göhte 2“ und damit seit September 2015.

Kinocharts Deutschland: Das Bully-Trio kann es noch

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Bullyparade - Der Film

1. „Bullyparade – Der Film“ – 485.000 Zuschauer (4,1 Millionen Euro Umsatz)

2. „Ich — Einfach unverbesserlich 3“ – 107.000 Zuschauer (0,85 Millionen Euro Umsatz)

3. „Planet der Affen: Survival“ – 86.500 Zuschauer (1,0 Millionen Euro Umsatz)

4. „Grießnockerlaffäre“ – 76.500 Zuschauer (0,627 Millionen Euro Umsatz)

5. „Der Dunkle Turm“ – 71.500 Zuschauer (0,63 Millionen Euro Umsatz)

Quelle: Blickpunkt Film

Kinocharts USA:

Auch die USA darf eine neue Nummer 1 begrüßen, denn Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson fluchten und schossen sich an der Konkurrenz vorbei. Die Action-Komödie „Killer’s Bodyguard“ eroberte wohl vor allem dank seiner beiden Hauptdarsteller die Charts, denn die Resonanz zum Film war eher verhalten. Bei einem Produktionsbudget von 29 Millionen US-Dollar sollte aber dennoch ein hübscher Gewinn am Ende zu Buche stehen; sofern sich „Killer’s Bodyguard“ in den kommenden Wochen halten kann.

1. „Killer’s Bodyguard“ 35,0 Millionen US-Dollar

2. „Annabelle 2“ – 11,4 Millionen US-Dollar

3. „Logan Lucky“ 8,93 Millionen US-Dollar

4. „Dunkirk“ – 7,88 Millionen US-Dollar

5. „The Nut Job 2: Nutty by Nature“ – 6,60 Millionen US-Dollar

Quelle: Box Office Mojo

Deutlich schlechter schnitt der einzige weitere Neuzugang der US-Charts ab. „Logan Lucky“ spielte trotz einer hochkarätigen Besetzung mit Channing Tatum, Daniel Craig und Adam Driver gerade einmal 8 Millionen US-Dollar am ersten Wochenende ein. Trotz enorm wohlwollender Bewertungen (siehe unsere KINO.de-Kritik) litt die Rückkehr von Regisseur Steven Soderbergh („Ocean’s Eleven“) vermutlich an seiner spärlichen Werbung für den Film.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare