Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bud Spencer & Terence Hill - 10 Filme Edition

Bud Spencer & Terence Hill - 10 Filme Edition


Bud Spencer & Terence Hill - 10 Filme Edition: Zehn Filme, unter denen sich glücklicherweise auch einer befindet, in dem Bud Spencer und Terence Hill gemeinsam zu sehen sind.

Filmhandlung und Hintergrund

Zehn Filme, unter denen sich glücklicherweise auch einer befindet, in dem Bud Spencer und Terence Hill gemeinsam zu sehen sind.

„Freibeuter der Meere“: Rivalisierende Piratenbanden auf der Jagd nach Gold. „Karthago in Flammen“: Ein karthagischer Held zwischen zwei Frauen. „Der Sizilianer“: Zwei Brüder versuchen, ihren Vater vom Mordverdacht zu reinigen. „Marschier oder stirb“: Fremdenlegionäre kämpfen gegen Beduinenstämme. „Die letzte Rechnung zahlst du selbst“: Ein Bandit wechselt die Seiten. „Etappenschweine“: Ein US-Pilot, eine italienische Wirtstochter und ein Raketenbauer auf der Flucht vor der Wehrmacht. „Blaue Bohnen für ein Halleluja“: Eine Revolverlady knöpft sich Banditen vor. „Der Teufel kennt kein Halleluja“: Ein Killer unterstützt ausgebeutete Mexikaner. „Padre Speranza“: Ein schlagkräftiger Priester will die Unschuld eines mordverdächtigen Jugendlichen beweisen. „Das Leben kennt keine Gnade“: Ein Fischer im Konflikt mit der Küstenwache.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Bud Spencer & Terence Hill - 10 Filme Edition: Zehn Filme, unter denen sich glücklicherweise auch einer befindet, in dem Bud Spencer und Terence Hill gemeinsam zu sehen sind.

    Umfangreiche Sammlung, die unter Freunden des Prügelduos Bud Spencer und Terence Hill leicht für Enttäuschung sorgen könnte: In nur einem der enthaltenen zehn Filme („Freibeuter der Meere“) sind beide gemeinsam zu sehen. Ansonsten setzt sich der Inhalt mehrheitlich aus Filmen zusammen, in denen Terence Hill zumeist weniger bedeutende Nebenrollen inne hat. Einzig im sozialkritischen Italo-Western „Der Teufel kennt kein Halleluja“ spielt Hill die unbestrittene Hauptrolle. Ein ähnliches Bild ergibt sich auch für die drei Spencer-Filme, von denen nur einer („Padre Speranza“) auf den schlagkräftigen Bulldozer zugeschnitten ist.
    Mehr anzeigen