Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bronx

Bronx

  

Filmhandlung und Hintergrund

Polizei vs. Gangster in Marseille: Harter Copthriller von Frankreichs Genrespezialist Olivier Marchal mit Topgaststars.

Der ausufernden Bandenkriminalität in Marseille kann die Polizei nur mit drastischen Mitteln Herr werden: Die Brigade von Vronski ist bekannt dafür, nicht zimperlich vorzugehen. Sehr zum Missfallen seines Vorgesetzten, der die Cops wieder auf Spur bekommen will. Zur Unzeit: Ein Krieg zwischen dem alteingesessenen Orsoni-Clan und einer neuen Bande eskaliert, führt zu einer Schießerei auf offener Straße. Der einzige überlebende Zeuge stirbt in Untersuchungshaft. Was Vronski und seine Leute besonders unter Druck setzt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bronx: Polizei vs. Gangster in Marseille: Harter Copthriller von Frankreichs Genrespezialist Olivier Marchal mit Topgaststars.

    Seit „36 - Tödliche Rivalen“ weiß man, dass man sich auf Olivier Marchal nicht mehr nur als Schauspieler, sondern nunmehr auch als Regisseur verlassen kann. Guter Mann! Das unterstreicht der 62-Jährige auch mit seinem neuen souveränen Crimethriller, wie ihn in dieser Lässigkeit wohl nur französische Filmemacher hinkriegen. Jean Reno und Leinwandlegende Claudia Cardinale schauen kurz zum Besuch vorbei, aber der Film gehört jüngeren Namen wie Lannick Gautry oder Stanislas Merhar, die ihre Sache sehr gut machen.
    Mehr anzeigen