Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Brontë Collection

Brontë Collection


Brontë Collection: Liebe und Moral im 19. Jahrhundert in drei Fernsehadaptionen von Romanen der Brontë-Schwestern.

Filmhandlung und Hintergrund

Liebe und Moral im 19. Jahrhundert in drei Fernsehadaptionen von Romanen der Brontë-Schwestern.

„The Tenant of Wildfell Hall“: Die allein erziehende junge Helen zieht mit ihrem Sohn in ein heruntergekommenes Haus in Yorkshire. Da sie den Kontakt mit den Dorfbewohnern scheut, machen bald Gerüchte die Runde. „Sturmhöhe“: Straßenkind Heathcliff wächst bei den Earnshaws auf, verliebt sich in Cathy und wird von deren Bruder gehasst. „Jane Eyre“: Die Waise Jane nimmt einen Posten als Gouvernante an und verliebt sich in ihren allein stehenden Arbeitgeber. Der will sie auch heiraten, hat aber ein schreckliches Geheimnis.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Brontë Collection: Liebe und Moral im 19. Jahrhundert in drei Fernsehadaptionen von Romanen der Brontë-Schwestern.

    Sammlung für Freunde der englischen Literatur, die hier bei drei Adaptionen von Romanen der drei Brontë-Schwestern auf ihre Kosten kommen. Während „The Tenant of Wildfell Hall“ und „Jane Eyre“ als BBC-Verfilmungen den damit verbundenen Erwartungen entsprechen und vor allem Tara Fitzgerald („Brassed Off“) als „Tenant“ glänzt, handelt es sich bei „Sturmhöhe“ um eine italienische Produktion, die in Cornwall und Tschechien mit großem Aufwand gedreht wurde und mit italienischen Schauspielern besetzt ist.
    Mehr anzeigen