Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bridge of Spies

Bridge of Spies

Filmhandlung und Hintergrund

Einen Agenten-Killer-Thriller von der Stange liefert „Shadowchaser“-Regisseur John Eyres in dieser B-Produktion, in die er zahlreiche Elemente diverser Genre effektiv zusammenflickt. Mag er dabei auch auf wirklich namhafte Darsteller verzichten, so gibt es doch einige aufsehenerregend ausgeführte Stunts (ein Sturz von einem Hochhaus ist besonders spektakulär ausgefallen), die ein wenig von der dünnen Handlung ablenken...

Entsetzt muß Chris mitansehen, wie sein Vater bei einem Fahrstuhlunglück in den Tod stürzt. Er ahnt weder, daß sein Vater ein Geheimagent des CIA war, noch daß der Unfall von langer Hand eingefädelt wurde. Jetzt ist der erbarmungslose Killer hinter Chris her, denn Chris‘ Vater besaß brisante Geheimdokumente. Zum Glück stößt die Gelegenheitsdiebin Jimmy zu ihm: Gemeinsam machen sie sich daran, die Vergangenheit von Chris‘ Vater zu entschlüsseln - und stoßen dabei auf ein CIA-Komplott.

Chris muß den Tod seines Vaters mitansehen. Was wie ein Unfall aussah, war jedoch kaltblütig geplant - sein Vater war bei der CIA. Als er im Team mit einer Gelegenheitsdiebin nachforscht, stechen die beiden in ein Wespennest. Agenten-Killer-Thriller von der Stange.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Einen Agenten-Killer-Thriller von der Stange liefert „Shadowchaser“-Regisseur John Eyres in dieser B-Produktion, in die er zahlreiche Elemente diverser Genre effektiv zusammenflickt. Mag er dabei auch auf wirklich namhafte Darsteller verzichten, so gibt es doch einige aufsehenerregend ausgeführte Stunts (ein Sturz von einem Hochhaus ist besonders spektakulär ausgefallen), die ein wenig von der dünnen Handlung ablenken. Genrefans dürften angesichts der blutigen Action durchaus auf ihre Kosten kommen.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Was Steven Spielberg über die Neubesetzung von Indiana Jones denkt

    Kino.de Redaktion03.12.2015

    Gerade startet Steven Spielbergs Spionagedrama Bridge of Spies mit Hollywood-Superstar Tom Hanks in der Hauptrolle in den deutschen Kinos. Der Meisterregisseur fand aber dennoch Zeit, sich über einen möglichen Nachfolger für Harrison Ford in der Rolle des Indiana Jones zu äußern. "Ich denke, keiner könnte Harrison als Indy ersetzen. Und ich denke, es wird auch nie passieren. Es ist sicherlich nicht meine Absicht...

  • "Robin Hood: Origins" - Bonos Tochter spielt Maid Marion

    Kino.de Redaktion16.10.2015

    Seit die Bilder laufen lernten, gab es kaum eine Zeit ohne einen Robin Hood-Film. Schier endlos wurde die Geschichte um den unfehlbaren Bogenschützen bereits verfilmt, der mit seinen getreuen Mannen im mysteriösen Sherwood Forest lebt, die Adligen um ihren unredlich angehäuften Reichtum erleichtert und es den Armen zurückgibt. Nachdem diese Story über die Jahrzehnte hinweg wieder und wieder erzählt wurde, widmete...

  • Aaron Eckhart fliegt neben Tom Hanks in Clint Eastwoods "Sully"

    Kino.de Redaktion12.08.2015

    Filme wie Apollo 13, Der Soldat James Ryan oder Captain Phillips prädestinieren Tom Hanks geradezu für die Rolle des heldenhaften Kommandeurs. Es wundert also nicht, wenn Hanks in Clint Eastwoods Biopic/Drama Sully den Chef-Piloten Chesley "Sully" Sullenberger verkörpern wird. Dieser notwasserte am 15. Januar 2009 einen Airbus auf dem New Yorker Hudson River und rettete 155 Menschen das Leben. Wie "THR" aktuell berichtet...

  • Steven Spielberg führt Regie in der Adaption des SciFi-Bestellers "Ready Player One"

    Kino.de Redaktion26.03.2015

    Meisterregisseur Steven Spielberg kehrt zu einem seiner favorisierten Genre zurück und übernimmt die Regie in der Verfilmung des SciFi-Bestellers Ready Player One, des Drehbuchautors (Fanboys) und Schriftstellers Ernest Cline. Die Liste von Science-Fiction-Filmen, in denen Spielberg bereits die Inszenierung inne hatte, ist lang. Darunter finden sich beispielsweise: Unheimliche Begegnung der dritten Art (1977), E.T....