Filmhandlung und Hintergrund

Bildgewaltige, hypnotische Adaption des klassischen Schauerromans von Bram Stoker. Unter Francis Ford Coppolas kongenialer Regie erhält Dracula durchaus tragische Züge und die altbekannte Horrormär faszinierende Untertöne. Das starke Ensemble rundet das Meisterwerk perfekt ab.

In den Wirren des Krieges mit den Türken verliert der rumänische Prinz Dracula seine Geliebte und verschwört sich mit den Mächten des Bösen. 400 Jahre später entdeckt der Untote eine Reinkarnation der alten Liebe in London. Dracula läßt nichts unversucht, sie für sich zu gewinnen - obwohl die Vampirjäger nah sind.

In den Wirren des Krieges mit den Türken verliert der rumänische Prinz Vlad Dracula seine Geliebte und verschwört sich mit den Mächten des Bösen. 400 Jahre später entdeckt der Untote beim Besuch seines Maklers Jonathan Harker ein Bild von dessen Verlobter Mina, das dem seiner Geliebten gleicht. Dracula setzt über nach London, um diese Lucy für sich zu gewinnen. Obwohl ihm die Vampirjäger unter der Führung von Professor Van Helsing auf den Fersen sind, ver- und entführt der Graf die Schöne.

Meisterregisseur Francis Ford Coppola gelang mit seiner Adaption des klassischen Gruselromans von Bram Stoker ein bildgewaltiges, hypnotisches Epos über die Macht der Liebe. Dabei erhält Dracula - von dem Engländer Gary Oldham genial dargestellt - durchaus tragische Züge und die altbekannte Horrormär faszinierende erotische Untertöne.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Bram Stoker's Dracula

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bildgewaltige, hypnotische Adaption des klassischen Schauerromans von Bram Stoker. Unter Francis Ford Coppolas kongenialer Regie erhält Dracula durchaus tragische Züge und die altbekannte Horrormär faszinierende Untertöne. Das starke Ensemble rundet das Meisterwerk perfekt ab.

News und Stories

Kommentare