Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Brake

Brake

Brake: Klaustrophobischer Thriller, in dem Stephen Dorff in einer Plastikkiste landet.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Klaustrophobischer Thriller, in dem Stephen Dorff in einer Plastikkiste landet.

Secret-Service-Agent Jeremy Reins findet sich unversehens in einer engen Plastikkiste wieder, die sich im Kofferraum eines Autos befindet. Platziert wurden dort auch ein Funkgerät sowie eine Digitaluhr, auf der ein Countdown abläuft. Ziemlich schnell wird Jeremy klar, dass seine Entführer eine Information aus ihm herauspressen wollen und in der Wahl ihrer Mittel gar nicht zimperlich sind.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Brake

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Brake: Klaustrophobischer Thriller, in dem Stephen Dorff in einer Plastikkiste landet.

    Klaustrophobischer Thriller, mit dem Regisseur Gabe Torres Erinnerungen an Rodrigo Cortés‘ „Buried“ wachruft. Ein gewisser Reiz ergibt sich aus dem Umstand, dass die Zuschauer ähnlich im Dunkeln tappen wie das von Stephen Dorff („Riders“) verkörperte Entführungsopfer. Allerdings wird auch bald klar, dass es sich bei Dorffs Figur um den üblichen unerschütterlichen patriotischen Helden handelt, der nicht gewillt ist, vor den Feinden Amerikas klein beizugeben. Die Auflösung am Ende dürfte nicht jedermann befriedigen.
    Mehr anzeigen