Filmhandlung und Hintergrund

Visionärer Politthriller von John Frankenheimer.

Sergeant Raymond Shaw kehrt aus dem Koreakrieg mit der Ehrenmedaille heim. Die Heldentat existiert nur in seinem Kopf: Seine Einheit wurde von Kommunisten gefangen und Gehirnwäschen ausgesetzt. Shaws Major Marco hat Albträume vom Geschehen, bringt eine Untersuchung in Gang. Shaw wird von seinem „Operator“, seine Mutter, die ihren Mann ins Weiße Haus bringen will, dazu gebracht, seine Frau und ihren Vater, ein liberaler Senator, zu erschießen. Marco befreit Shaw von der Blockade. Shaw erschießt Mutter und Stiefvater, dann sich selbst.

Sergeant Shaw kehrt als Kriegsheld aus dem Koreakrieg in die USA zurück. Doch Soldaten aus seinem Platoon, das Shaw angeblich gerettet haben soll, haben immer wieder Alpträume und ein schrecklicher Verdacht verdichtet sich … Sehr vielschichtiger Thriller und Sozialdrama, mit Frank Sinatra, Janet Leigh und anderen brillant besetzt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Botschafter der Angst: Visionärer Politthriller von John Frankenheimer.

    John Frankenheimers visionär-satirisch-spannender Politthriller etablierte ihn als vitalen amerikanischen Regisseur, dessen „The Manchurian Candidate“ mutig gegen McCarthy-Gesinnung vorging. Kommerziellen Erfolg und Popularität von Frank Sinatra (Marco) ließen Druck der extremen Rechten ins Leere laufen. Der erste Film, den Frankenheimer voll verantwortete, ist intelligent, realistisch und cool. Zwei Oscar-Nominierungen (Angela Lansbury und Schnitt). 2004 entstand das Remake von Jonathan Demme mit Denzel Washington (Marco).

News und Stories

  • Streep dreht mit Washington

    Streep dreht mit Washington

    Meryl Streep übernimmt im Remake von "The Manchurian Candidate" die Rolle, die Angela Lansbury 1962 eine Oscar-Nominierung bescherte.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jonathan Demme und der "Manchurian Candidate"

    Regisseur Jonathan Demme, der zuletzt das Remake The Truth About Charlie inszenierte, wird erneut mit einem solchen in Verbindung gebracht. Diesmal handelt es sich um die Neuauflage von The Manchurian Candidate, bei der Denzel Washington die Hauptrolle übernehmen wird. Im Original aus dem Jahre 1962, das von John Frankenheimer inszeniert wurde, ging es um Veteranen des Korea Krieges, die von Kommunisten einer Gehirnwäsche...

    Kino.de Redaktion  
  • Regisseur John Frankenheimer ist tot

    Regisseur John Frankenheimer ist tot

    Der altbekannte Hollywood-Regisseur John Frankenheimer, der mit Filmen wie „Botschafter der Angst“ und „Der Gefangene von Alcatraz“ bekannt wurde, starb am vergangenen Samstag in einem Krankenhaus in Los Angeles. Im Alter von 72 Jahren erlag Frankenheimer den Folgen eines Schlaganfalls… Die Karriere des Regie-Veteranen dauerte insgesamt fast fünfzig Jahre an: Während er in den 60er Jahren mit Dramen und Polit-Thrillern...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare