Borat

  • "Borat"-Star als Sherlock Holmes

    "Borat"-Star als Sherlock Holmes

    Sacha Baron Cohen spielt den berühmten Schnüffler in einer Comedy-Variante des klassischen Stoffs. Ihm zur Seite steht Will Ferrell als sein Gehilfe Watson.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sacha Baron Cohens "Bruno" kommt 2009 in US-Kinos

    Der Nachfolgefilm zu „Borat“ aus dem Jahr 2006 über einen kasachischen Reporter, der amerikanischen Bürgern verfängliche und entlarvende Fragen stellt, heißt „Bruno“. Die Titelgestalt wird wieder von Sacha Baron Cohen gespielt und entstammt der gleichen TV-Serie des Comedians, „Da Ali G Show“. Bruno ist ein schwuler österreichischer Modejournalist, der seine Interviews in Amerika macht. Universal wird die bissige...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hugh Grant verflirtet sich

    Hugh Grant verflirtet sich

    In der Liebeskomödie "Lost for Words" spielt Grant einen britischen Filmstar, der verzweifelt eine chinesische Regisseurin erobern will.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Borat"-Star veralbert Ben Affleck

    "Borat"-Star veralbert Ben Affleck

    Sacha Baron Cohen hat wieder zugeschlagen. Verkleidet als schwuler Modejournalist "Bruno" interviewte er den ahnungslosen Ben Affleck.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Premiere: Ausblick auf das Jahr 2008

    Premiere startet in ein Programmjahr der Extraklasse mit dem Besten aus Film, Sport und Serie. 2008 bekommt die preisgekrönte Erfolgsserie „24“ bei Premiere ein neues Zuhause. Schon kurz nach dem US-Start können sich die Zuschauer exklusiv bei Premiere auf die 7. Staffel von „24“ in deutscher Erstausstrahlung freuen. Drei weitere brandneue Serien werden 2008 ihre deutsche Erstausstrahlung bei Premiere feiern: Zum einen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Isla Fisher geht zum Amok-Shopping

    Isla Fisher geht zum Amok-Shopping

    "Hochzeits-Crasher"-Beauty Isla Fisher kämpft in "The Secret Dream World of a Shopaholic" mit ihrer Einkaufssucht - und ihrer Bank.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Klischee-Gucker im Kino

    Klischee-Gucker im Kino

    Männer sehen andere Filme. Frauen auch. Nur bei "Scary Movie" sind laut einer neuen Analyse die Chancen auf einen Kinoflirt nicht schlecht.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Burton traut sich an Sondheims "Sweeney Todd"

    Genau zu Weihnachten planen Paramount und DreamWorks, die Adaption von Stephen Sondheims Broadway-Musical Sweeney Todd, auf die Leinwand zu bringen. Das durchkomponierte Musical, welches von Sondheim selbst als tiefschwarze Operette bezeichnet wurde und 1979 neun Tony Awards gewann, schrieb John Logan (The Last Samurai) für die Leinwand um und Tim Burton übernimmt die Regie. Die Hauptrolle des rachsüchtigen Barbiers...

    Kino.de Redaktion  
  • Kein Oscar ohne Borat

    Kein Oscar ohne Borat

    Sacha Baron Cohen hat sich geweigert, bei den Academy Awards einen Oscar zu präsentieren, weil er auf der Bühne nicht Borat sein darf.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Skandal um Murhpys dicken Auftritt

    Skandal um Murhpys dicken Auftritt

    Weil sich Eddie Murphy in "Norbit" als fettleibige Afroamerikanerin zeigt, gehen ihm Bürgerrechtler an die Gurgel: Er bediene ein schlimmes Klischee.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fortsetzung von "Borat"

    Die erfolgreiche und mit einem Golden Globe prämierte Komödie Borat wird fortgesetzt. News Corp. Chef Rupert Murdoch konnte den britischen Komiker Sacha Baron Cohen für eine Fortsetzung gewinnen und so wird dieser erneut als kasachischer Reporter sein Unwesen treiben. Der Film hatte weltweit knapp 250 Millionen Dollar eingespielt, wurde aber teils heftig diskutiert.

    Kino.de Redaktion  
  • Borat dankt ab

    Borat dankt ab

    Gerade mit dem Golden Globe ausgezeichnet, muss Borat nun gehen. Laut Darsteller Sacha Baron Cohen hat der kasachische Reporter ausgedient.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Golden Globes 2007: Drei Preise für "Dreamgirls"

    Die Musical-Verfilmung Dreamgirls wurde bei der 64. Verleihung der Golden Globes mit drei Preisen bedacht und sicherte sich damit die meisten Preise des Abends. Während der Film als „Bestes Musical/Komödie“ ausgezeichnet wurde, wurden Jennifer Hudson und Eddie Murphy als beste Nebendarsteller geehrt. Das insgesamt siebenmal nominierte Drama Babel wurde als „Bestes Drama“ ausgezeichnet und blieb damit etwas hinter den...

    Kino.de Redaktion  
  • Nominierungen für WGA-Award 2007

    Die Writers Guild of America (WGA) hat ihre Nominierungen in den Kategorien „Originaldrehbuch“ und „adaptiertes Drehbuch“ bekannt gegeben. Die Filme Babel, Little Miss Sunshine, Die Queen, Schräger als Fiktion und Flug 93 dürfen sich in der Kategorie „Originaldrehbuch“ Hoffnungen machen, während Borat, Departed: Unter Feinden, Der Teufel trägt Prada, Little Children und Thank You for Smoking in der Kategorie „adaptiertes...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Sieger der Golden Globe Awards

    Die Sieger der Golden Globe Awards

    Bei der diesjährigen Verleihung der Golden Globes gab es kaum Überraschungen. Das Ethno-Drama "Babel" und der Musicalfilm "Dreamgirls" waren die Gewinner.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Borat
  4. News