Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Borat 2 Subsequent Moviefilm: Delivery of Prodigious Bribe to American Regime ...
  4. News
  5. „Borat”-Streich: Stars werden zu falschen „Borat 3"-Vorsprechen eingeladen

„Borat”-Streich: Stars werden zu falschen „Borat 3"-Vorsprechen eingeladen

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Amazon

Zwei YouTuber haben einigen Stars einen Streich gespielt und sie zu einem digitalen Vorsprechen für den Fake-Film „Borat 3″ eingeladen.

Als Werbung für „Borat Anschluss Moviefilm“ haben die beiden YouTuber Josh Pieters und Archie Manners verschiedene Stars zu einem Vorsprechen für den nicht-existenten Film „Borat 3“ eingeladen. In dem Video, das in Kooperation mit dem Streamingdienst Amazon Prime Video entstanden ist, tauchen unter anderem die Comedians Jimmy Carr und David Walliams, Schauspieler David Spade und YouTuber Jason Nash auf.

Hier gibt es „Borat Anschluss Moviefilm“ direkt als Stream

In einem Gespräch mit Insider erklärt Manners, wie es zu dem Video kam und welche Schwierigkeiten bei der Umsetzung auftraten. Die eingeladenen Stars sollten in „Borat 3“ ahnungslosen Leuten Streiche spielen. Manners weist auf die Ironie hinter ihrem YouTube-Video hin. Schließlich sind die Comedians und Schauspieler selbst auf einen Streich hereingefallen.

Da einige Agenturen der Stars das Drehbuch für den Film sehen wollten, mussten Pieters und Manners selbst ein Drehbuch verfassen. Daher hat ihr Fake-Film auch nichts mit „Borat“-Schöpfer Sacha Baron Cohen zu tun. Pieters erklärt: „Ich habe ‚Borat‘ ganz oft geschaut, Archie [Manners] ist ein fantastischer Autor […] und so haben wir versucht, etwas zu schreiben, das so nah wie möglich an ‚Borat‘ herankommt.“ Anscheinend mit Erfolg, denn keiner der Stars hat bemerkt, wie albern das vorgelegte Drehbuch war.

Neben „Borat 2″ gibt es bei Amazon Prime noch mehr interessante Filme:

Die stressige Produktion hat sich gelohnt

Während die beiden YouTuber normalerweise mehrere Wochen für ihre Videos Zeit haben, mussten sie den Streich in viel kürzerer Zeit organisieren. Trotz der stressigen Planung freut sich Pieters darüber, dass Amazon ihnen die Möglichkeit gegeben hat, ein so spaßiges Video zu machen. Den Spaß, den die beiden bei der Produktion hatten, hätte man ihnen sicherlich noch mehr angesehen, wenn sie nicht ihre Masken aufgehabt hätten. Ein Umstand, der ihnen sehr geholfen hat, wie Manners erklärt, denn sie mussten konstant kichern.

Noch mehr Spaß gibt es bei „Borat Anschluss Moviefilm“, der exklusiv bei Amazon Prime Video verfügbar ist. Während die beiden YouTuber ihren Streich aber bequem digital durchführen konnten, waren die Dreharbeiten für die Mockumentary deutlich schwieriger. Borat Schauspieler Sacha Baron Cohen hatte sogar einmal Angst um sein Leben.

Im großen Komödien-Quiz könnt ihr eurer Wissen zur lustigen Seite der Filmwelt testen: 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare