Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bohnenstange
  4. Stream

Bohnenstange (2019) · Stream

Du willst Bohnenstange online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Bohnenstange derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Bohnenstange bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei Amazon Prime Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei Google Play
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Bohnenstange bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Filmhandlung

Leningrad 1945: Der Krieg ist vorbei, doch die Wunden stecken tief. In der zerstörten Stadt suchen Iya (Viktoria Miroshnichenko) und ihre zurück gekehrte Freundin Masha (Vasilisa Perelygnia) nach neuen Perspektiven. Während Iya im Krieg den kleinen Sohn Mashas versorgt hat, wird sie häufig von Aussetzern heimgesucht. Infolgedessen starb der kleine Sohn tragisch. Statt Trauer zu empfinden, will Masha jedoch Hoffnung in die Zukunft schüren. Da sie selbst keine Kinder mehr kriegen kann, soll Iya ein Kind in die Welt setzen um ihre Schuld für den Tod an dem kleinen Jungen zu begleichen.

„Bohnenstange“ – Stream

Mit seinem eindringlichen Nachkriegsdrama „Bohnenstange“ gibt der junge russische Regisseur Kantemir Balagow den Frauen jener Zeit eine Stimme. Schauplatz ist Leningrad (heutige St. Petersburg), dass wie kaum eine andere Stadt im zweiten Weltkrieg zerstört und belagert wurde. Über eine Millionen Zivilisten starben in der Belagerung von 1941 bis 1944.

Der zweite Film von Balagov wurde in Cannes 2019 uraufgeführt und mit dem Regiepreis der Sektion Un Certain Regard geehrt. Als russischer Beitrag ging „Bohnenstange“ in die Konkurrenz um den Besten Internationalen Oscar 2020.