Body Language - Verführung in der Nacht

Filmhandlung und Hintergrund

„Platoon“-Sergeant Tom Berenger und „Sieben“-Todesopfer Heidi Schanz sind die Stars dieses handwerklich sauber inszenierten Erotikthrillers, der mit Suspense ebenso wenig geizt wie mit ausführlichen Betrachtungen der zuhauf anwesenden Nackttänzerinnen. Berenger macht sich als undurchsichtiger Charakter besser als in der Rolle des Good Guy, weshalb Thrillerfans getrost zugreifen können. Voyeure werden in jedem Fall...

Im Prozeß gegen einen einflußreichen Paten sprechen alle Indizien gegen den Angeklagten, doch leider segnet der Hauptbelastungszeuge auf gewaltsame Weise das Zeitliche. Dafür hat unter anderem der attraktive, aber sinistre Anwalt Gavin St. Claire gesorgt, der nun in einer Präriebar mit der schönen Stripperin Dora balzt. Deren eifersüchtiger Ehegatte bekommt Wind von dem Mord und versucht, St. Claire zu erpressen. Da kommt es gerade recht, daß Dora ihren jähzornigen Mann sowieso los werden wollte…

Erotikthriller mit jeder Menge Suspense um einen sinistren Anwalt, der sich in einer Präriebar in eine Stripperin verliebt, deren eifersüchtiger Ehemann ein ernsthaftes Hindernis für ihre Beziehung bedeutet…

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Body Language - Verführung in der Nacht

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Platoon“-Sergeant Tom Berenger und „Sieben“-Todesopfer Heidi Schanz sind die Stars dieses handwerklich sauber inszenierten Erotikthrillers, der mit Suspense ebenso wenig geizt wie mit ausführlichen Betrachtungen der zuhauf anwesenden Nackttänzerinnen. Berenger macht sich als undurchsichtiger Charakter besser als in der Rolle des Good Guy, weshalb Thrillerfans getrost zugreifen können. Voyeure werden in jedem Fall gut bedient.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Body Language - Verführung in der Nacht