Bocksprünge Poster

"Bocksprünge": Teaser Trailer mit Julia Koschitz

Ehemalige BEM-Accounts  

Eckhard Preuß („Marienhof“) hat eine turbulente Beziehungskomödie „Bocksprünge“ mit Julia Koschitz, Benjamin Sadler und Yvonne Catterfeld gedreht. Der erste Teaser Trailer macht schon jetzt neugierig!

Im Herbst kommt die turbulente Beziehungskomödie Bocksprünge von und mit Eckhard Preuß („Marienhof“) in die Kinos. Mit dabei sind Julia Koschitz, Benjamin Sadler, Jule Ronstedt, Friedrich Mücke und Yvonne Catterfeld. Der erste kurze Teaser Trailer macht schon jetzt neugierig.

Eckhard Preuß liefert ein amüsantes Regiedebüt

Udo (Eckhard Preuß) hat eine Affäre mit Maya (Julia Koschitz), die wiederum wünscht sich ein Kind von Silvan (Benjamin Sadler). Udos Frau Doris (Jule Ronstedt) erfährt, dass das Verhältnis von Silvan mit der jungen Valerie (Teresa Rizos) nicht ohne Folgen geblieben ist. Als wären die Dinge nicht schon kompliziert genug, fliegt Udos Seitensprung auf. Doris läuft wütend davon und stolpert über den traurigen Rudolf (Friedrich Mücke), der immer noch seiner geliebten Eva (Yvonne Catterfeld) hinterweint, die vor Jahren spurlos verschwunden ist. Eine Achterbahnfahrt der Liebe, an dessen Ende jeder Deckel seinen Topf findet, oder etwa nicht? Eines ist sicher: Udo ist einfach nicht zu fassen…

Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Eckhard Preuß erhielt für sein Erstlingswerk „Bocksprünge“ den diesjährigen NDR Filmpreis für den Nachwuchs im Rahmen des 25. Internationalen Filmfests Emden-Norderney überreicht. Im Kino kann man sich das Ergebnis am 6. November 2014 anschauen.

Und nun viel Vergnügen mit dem ersten Teaser Trailer:

Hat dir ""Bocksprünge": Teaser Trailer mit Julia Koschitz" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare