1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bob & Caroline & Ted & Alice

Bob & Caroline & Ted & Alice

  

Filmhandlung und Hintergrund

Paul Mazurskys Partnertausch-Komödie aus den späten sechziger Jahren.

Nach dem Besuch eines Therapieseminars fühlt sich das Ehepaar Bob und Carol Sanders einer neuen Lebenseinstellung verpflichtet, vor allem, was sexuelle Freiheit anbelangt. Zurück in Los Angeles, versuchen sie auch ihre besten Freunde Ted und Alice dazu zu bewegen, ihren wirklichen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Ins Auge gefasst wird auch eine gemeinsame Orgie, die allerdings nicht ganz so abläuft, wie es sich die Beteiligten gewünscht hatten.

Bob und Caroline führen eine sehr moderne und „freie“ Ehe. Sie versuchen, auch Ted und Alice von dieser Lebenseinstellung zu überzeugen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bob & Caroline & Ted & Alice: Paul Mazurskys Partnertausch-Komödie aus den späten sechziger Jahren.

    Satirische Partnertausch-Komödie, mit der Paul Mazursky („Zoff in Beverly Hills“) das anti-bürgerliche Klima gegen Ende der sechziger Jahre aufs Korn nimmt. Im hervorragenden Ensemble begeistern vor allem Dyan Cannon und Elliott Gold, die beide für den Nebenrollen-Oscar nominiert wurden. Cannons Therapeut im Film wird gespielt von Donald F. Muhich, seines Zeichens wirklicher Therapeut von Mazursky und auch noch in drei weiteren Filmen des Regisseurs zu bewundern.

Kommentare