Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blow the Man Down

Blow the Man Down

  

Filmhandlung und Hintergrund

Mystery-Dramedy über zwei Schwestern, die einen Toten beseitigen wollen und dabei die düsteren Geheimnisse ihres Heimatdorfes aufdecken.

Beim Begräbnis ihrer Mutter erfahren die beiden Schwestern Priscilla (Sophie Lowe) und Mary Beth (Morgan Saylor), dass sie nichts als Schulden geerbt haben und nun in großen finanziellen Schwierigkeiten stecken. Um diese Nachricht zumindest für eine Nacht zu vergessen, zieht Mary Beth los und betrinkt sich in einer Bar. Dort lernt sie einen Mann kennen, mit dem sie schließlich nach Hause fährt.

In seinem Auto bemerkt sie allerdings Blut und menschliche Haare. Völlig in Panik ersticht sie ihn mit einer Harpune. Sie ruft ihre Schwester zu Hilfe, die beiden zerteilen den Leichnam, stecken ihn in eine Kiste und werfen sie ins Meer. Wenige Tage später wird dann eine Leiche an Land gespült, es handelt sich aber nicht um den toten Mann, sondern um eine Prostituierte, die für Enid (Margo Martindale) gearbeitet hat, eine der besten Freundinnen ihrer Mutter. Was geht in diesem verschlafenen Städtchen vor sich?

Weitere Film-Highlights auf Amazon Prime findet ihr im Video:

„Blow the Man Down“ – Hintergründe

Das Mystery-Drama im Stil des Film Noir stammt aus der Feder von Bridget Savage Cole und Danielle Krudy. Außerdem zeichnet das Duo für die Regiearbeit verantwortlich. Auch wenn es für beide das Spielfilmdebüt ist, können sie aus vielfältigen und langjährigen Filmerfahrungen schöpfen, stehen doch Werke wie der oscarprämierte „Black Swan“ oder der Science-Fiction-Film „Cowboys & Aliens“ in ihrer Vita. Sowohl Savage Cole als auch Krudy sind mit dem (Küsten-) Kleinstadtleben bestens vertraut und bereits seit Jahren ein eingespieltes Team.

Die beiden Schwestern werden gespielt von Sophie Lowe („Once upon a Time in Wonderland“) und Morgan Saylor („Homeland“), in weiteren Rollen sehen wir Margo Martindale („Good Wife“), Annette O’Toole („48 Stunden“, „Virgin River“) und Will Brittain („Kong: Skull Island“) als junger Polizist, der Licht ins Dunkel bringen will.

Der Film feierte 2019 im Rahmen des Tribeca Film Festival seine Erstaufführung und erhielt durchweg positive Kritiken. Hervorgehoben wurde vor allem die Inszenierung und das Setting, als auch die nicht nachlassende Spannung sowie der gelungene Mix aus bekannten Darstellern und Newcomern.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Blow the Man Down

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare