Filmhandlung und Hintergrund

Der französische Schauspieler Guillaume Canet besteigt in Amerika den Regiestuhl, um einen französischen Gangsterkrimi namens „Rivals“, in dem er selbst die Hauptrolle spielte, auf amerikanische Verhältnisse zu übertragen. Dafür gewann er die Teilnahme solch namhafter US-Stars wie Clive Owen, Bill Crudup, James Caan und Mila Kunis. Spannendes Genrekino mit jeder Menge Action in stilsicher rekonstruierten 70er-Jahre-Kulissen...

New York in den frühen 1970ern. Chris kommt aus dem Gefängnis frei, wo er einsaß wegen Mordes in Gangsterkreisen. Sein jüngerer Bruder Frank hat in der Zwischenzeit Karriere gemacht als Polizist, beobachtet die Rückkehr daher mit gemischten Gefühlen, nimmt Chris aber erstmal bei sich auf und verschafft ihm einen Job, der Chris aber nicht lange Spaß macht. Als sich Anzeichen häufen, dass Chris in alte Handlungsweisen zurück fällt, gerät Frank in einen ernsthaften Loyalitätskonflikt.

Als sein Bruder in den frühen 1970ern aus dem Gefängnis kommt, ahnt Polizist Frank schon, dass es Ärger gibt. Clive Owen und Bill Crudup in einem atmosphärisch dichten Gangsterthriller nach französischem Vorbild.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Blood Ties

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der französische Schauspieler Guillaume Canet besteigt in Amerika den Regiestuhl, um einen französischen Gangsterkrimi namens „Rivals“, in dem er selbst die Hauptrolle spielte, auf amerikanische Verhältnisse zu übertragen. Dafür gewann er die Teilnahme solch namhafter US-Stars wie Clive Owen, Bill Crudup, James Caan und Mila Kunis. Spannendes Genrekino mit jeder Menge Action in stilsicher rekonstruierten 70er-Jahre-Kulissen. Videopremiere nach Maß, ein guter Griff für Fans von Fach und Stars.

News und Stories

  • Owen und Crudup: Verbrecherische Blutsbande

    Voller Vorfreude blicken viele Kinofans auf das Jahr 2012 und die sie erwartenden Kinospektakel, darunter ein als Fledermaus verkleideter Verbrecherjäger, ein episches Science Fiction-Abenteuer, ein kolossaler Helden-Auflauf, eine Rückkehr ins fantastische Reich von Mittelerde und viele andere, ähnlich gelagerte Projekte aus dem Reich der Fantasy, Science Fiction und Comics. Auf einen vernünftigen Gegenpol zu diesem...

    Kino.de Redaktion  
  • RTL II: Mieser Start für US-Serie "Blood Ties"

    Am Sonntag, 26. Oktober 2008, startete bei RTL II die neue US-Serie „Blood Ties – Biss aufs Blut“. Doch es scheint so, als würde sich die Serie als weiterer Flop nach „Flash Gordon“ und „Californication“ für den Sender entpuppen.Für die erste Folge interessierten sich nämlich gerade einmal 680.000 Zuschauer ab drei Jahren (2,9 Prozent Marktanteil). Auch in der Zielgruppe sah es nicht besser aus: Nur 500.000 der 14-...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL II: Start der Serie "Blood Ties - Biss aufs Blut"

    Am Sonntag, 26. Oktober 2008, startet bei RTL II um 22.05 Uhr die neue, kandadische Serie „Blood Ties – Biss aufs Blut“. Die Serie dreht sich um die Privatdetektivin Vicki Nelson (Christina Cox), ihrem Partner Mike (Dylan Neal) und dem 450 Jahre alten Vampir Henry (Kyle Schmid). Dieser ist der uneheliche Sohn des englischen Königs Henry VIII. Zusammen begeben sie sich auf die Jagd nach Dämonen und Vampiren. „Blood...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL II zeigt US-Serie "Blood Ties" ab Oktober

    RTL II zeigt ab Sonntag, 26. Oktober 2008 um 22.00 Uhr, die US-Serie „Blood Ties“ in deutscher Erstausstrahlung.Die Serie dreht sich um die Privatdetektivin Vicki Nelson (Christina Cox). Ihr zur Seite steht Henry Fitzroy (Kyle Schmid), ein 450 Jahre alter Vampir und unehelicher Sohn von Heinrich VIII. Trotz anfänglicher Zweifel bildet das ungleiche Paar ein Team, um Dämonen das Handwerk zu legen. Der stilvolle Blutsauger...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare