Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blob - Schrecken ohne Namen

Blob - Schrecken ohne Namen

Blob - Schrecken ohne Namen - Trailer

The Blob: In seiner ersten größeren Filmrolle darf sich Steve McQueen mit Menschen fressendem Weltraumgelee herumschlagen.

Poster Blob, Schrecken ohne Namen
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

In seiner ersten größeren Filmrolle darf sich Steve McQueen mit Menschen fressendem Weltraumgelee herumschlagen.

Ein seltsames, geleeartiges Etwas nutzt einen Meteoriten zur Reise auf die Erde und macht sich dort sogleich daran, zur Wachstumsförderung ein paar neugierige Erdlinge zu verspeisen. Ein jugendliches Pärchen wird Zeuge des unschönen Treibens, stößt aber auf Unglauben, als es die Erwachsenen vor der Gefahr warnen will. Erst als die Kreatur einen Zwischenstop im örtlichen Kino einlegt, um sich an den dort versammelten Besuchern zu laben, werden die Jugendlichen ernst genommen. Verzweifelt versucht man, dem Schrecken Einhalt zu gebieten…

Darsteller und Crew

  • Steve McQueen
    Steve McQueen
  • Burt Bacharach
    Burt Bacharach
  • Aneta Corseaut
  • Earl Rowe
  • Olin Howlin
  • Steve Chase
  • John Benson
  • Audrey Metcalf
  • Elinor Hammer
  • Kieth Almoney
  • Irvin S. Yeaworth Jr.
  • Theodore Simson
  • Kate Philips
  • Thomas Spalding
  • Ralph Carmichael

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Blob - Schrecken ohne Namen: In seiner ersten größeren Filmrolle darf sich Steve McQueen mit Menschen fressendem Weltraumgelee herumschlagen.

    Vergnüglicher Science-Fiction-Horror aus den fünfziger Jahren, der nicht ohne Grund zum Kultfilm avancierte. Trotz bescheidenem Budget gelingt es Irvin S. Yeaworth, den Schrecken durch die Kreatur anschaulich zu gestalten. In seiner ersten größeren Filmrolle durfte Steve McQueen den jugendlichen Rebell geben, aus dem er später seine Paraderolle als Draufgänger mit lakonischer Lässigkeit (wie in „The Getaway„) entwickelte. „The Blob“ wurde 1972 fortgesetzt und 1988 von Chuck Russell neu verfilmt.
    Mehr anzeigen