Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blind Venegeance

Blind Venegeance

Filmhandlung und Hintergrund

Unter dem programmatischen Titel ‚Gun For Hire‘ meldet sich eine neue Produktionsfirma an der Videofront, um den geneigten Endverbraucher mit extrem preiswert inszenierten Actionquickies zu beglücken. Im vorliegenden Fall dominieren Schlägereien aus dem Kickbox-Ring, die durch eingestreute Sexszenen und bedeutungsschwangere Sandsackphilosophie mehr schlecht als recht zu einer Alibistory verknüpft werden. Unerschrockene...

Dem krankhaft ehrgeizigen Aikido-Champ Tony Mitelli, Besitzer einer stolzen Kampfsportakademie, ist der benachbarte Dojo des gutmütigen Karateweltmeisters Ricky Dircks ein Dorn im Auge, und er läßt nichts unversucht, Ricky bzw. seine Schüler in der Öffentlichkeit zu provozieren. Als seine beste Elevin Tory die Fronten wechselt, um fortan für Ricky die Fäuste zu schwingen, greift Tony zu gröberen Mitteln. Ein Duell der Konkurrenten scheint unvermeidlich.

Darsteller und Crew

  • Rod Kei
  • Carl Vanmeter
  • Cheryl Kalanoc
  • Stephen Lieb
  • Matt Diagostine
  • Bob Kronovet
  • Johnney Marcello

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Unter dem programmatischen Titel ‚Gun For Hire‘ meldet sich eine neue Produktionsfirma an der Videofront, um den geneigten Endverbraucher mit extrem preiswert inszenierten Actionquickies zu beglücken. Im vorliegenden Fall dominieren Schlägereien aus dem Kickbox-Ring, die durch eingestreute Sexszenen und bedeutungsschwangere Sandsackphilosophie mehr schlecht als recht zu einer Alibistory verknüpft werden. Unerschrockene Martial-Arts-Fans greifen zu.
    Mehr anzeigen