Blauwasserleben

  1. Ø 0
   2015
Blauwasserleben Poster
Alle Bilder und Videos zu Blauwasserleben

Filmhandlung und Hintergrund

Blauwasserleben: Der Aussteigertraum eines deutschen Liebespaares endet in der Katastrophe.

Heike Dorsch und Stefan Ramin sind voller Optimismus, als sie ihren Traum vom Aussteigen endlich wahr machen. Sie brechen zu Hause in Deutschland alle Zelte ab und starten mit ihrem Katamaran eine Weltumsegelung. Drei Jahre lang ist das Paar bereits unterwegs, als sein Traum ausgerechnet im Paradies zum Albtraum wird. Auf der abgelegenen Südsee-Insel Nuku Hiva geht Stefan mit einem Einheimischen auf Ziegenjagd und kehrt nie mehr zurück. Seine sterblichen Überreste werden später zerstückelt und verkohlt an einer Feuerstelle gefunden. Heike muss ebenfalls um ihr Leben kämpfen, kann dem Mörder aber entkommen.

Fernsehfilm nach Motiven des biografischen Buches „Blauwasserleben: Eine Weltumseglung, die zum Albtraum wurde“ von Heike Dorsch.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Das TV-Drama aus der ZDF-„Herzkino“-Reihe basiert auf Tatsachen und dem gleichnamigen Buch, das Heike Dorsch nach dem Drama auf der Südsee-Insel geschrieben hat, um ihre traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten. Leise und mit viel Fingerspitzengefühl erzählt der Film die Geschichte von Heike und Stefan nach. Auf plakative Effekthascherei oder reißerische Szenen wird dabei dankenswerter Weise verzichtet. Allerdings wirken die bewusst vermischten Zeitebenen anfangs etwas irritierend und gelegentlich gerät manches zu manieriert und kitschig, was allerdings durch die herausragend und jederzeit glaubwürdig agierenden Hauptdarsteller Stefanie Stappenbeck und Marcus Mittermeier aufgefangen wird.

Kommentare