1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blade Runner 2049
  4. News
  5. Blade Runner 2049: DVD/Blu-ray & Stream-Release & Bonusmaterial

Blade Runner 2049: DVD/Blu-ray & Stream-Release & Bonusmaterial

Author: Daniel JohnsonDaniel Johnson |

Blade Runner 2049 Poster

Am 5.10.17 startete „Blade Runner 2049“ in deutschen Kinos, nun steht das Releasedatum für den Online-Stream und die DVD/Blu-ray fest. Eine gute Gelegenheit zu spekulieren, welches Bonusmaterial Warner den Silberscheiben angedeihen lassen wird.

Blade Runner 2049: Release DVD/Blu-ray & Online-Stream

Fans des „Blade Runner“-Universums sollten sich den bildgewaltigen Science-Fiction-Thriller im Kino gönnen - welche Spielzeiten „Blade Runner 2049“ in eurer Nähe hat, könnt ihr bei uns in Erfahrung bringen. Eine ausführliche Filmkritik haben wir freilich auch verfasst.

  • Erscheinen soll eine und Blu-rays in drei verschiedenen Varianten: , 4K Ultra HD und eine Limited Edition - letztere kommt mit einem Modell von Rick Deckards (Harrison Ford) . Die physischen Medien erscheinen am 15. Februar 2018: Vorbestellen könnt ihr bereits.
  • Der wird bereits ab dem 5. Februar 2018 verfügbar sein.
  • Wie schon der Kinoversion hat die FSK auch der Heimkino-Variante von „Blade Runner 2049“ eine Altersfreigabe ab 12 Jahren erteilt.
  • Den stimmungsvolle Soundtrack ist bereits rechtzeitig zum Kinostart erschienen.
Bilderstrecke starten(38 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Blade Runner 2049

Blade Runner 2049 Bonusmaterial - Ist Deckard nun ein Replikant?

Noch lässt sich über das Bonusmaterial der DVD und der Blu-rays von „Blade Runner 2049“ nur spekulieren. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die drei Kurzfilme enthalten sein, die Regisseur Denis Villeneuve als Prolog zum Film produzieren ließ. Die Shorts erzählen drei markante Geschichten aus den 30 Jahren, die zwischen „Blade Runner“ und der Fortsetzung vergangen sind. Zumindest die Blu-ray in der „Limited Edition“ sollte diesen Bonus mitbringen - immerhin kommt sie mit 2 Disks im Gepäck an. Auch die ein oder andere Szene, die es nicht in den finalen Schnitt geschafft hat, sollte ihren Weg auf die DVD und Blu-rays finden. Vielleicht beantwortet eine „Deleted Scene“ ja sogar die vielgestellte Frage, ob der originale Blade Runner Rick Deckard ein Replikant ist. Zumindest für Ridley Scott war die Antwort auf diese Frage ein klares „Ja“:

Philip K. Dick’s Romanvorlage „“ ließ die Frage offen, ob Deckard ein Replikant sei. Letztlich ging es ihm nicht so sehr um die Antwort, sondern um die Implikationen der Frage. Es bleibt abzuwarten, wie sehr sich Denis Villeneuve für die Antwort interessiert - das Bonusmaterial der DVD und Blu-rays könnte das klären.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare