Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blade
  4. News
  5. Völlig anders als die bisherigen Marvel-Filme: Erster Trailer zum MCU-Horror „Werewolf by Night“

Völlig anders als die bisherigen Marvel-Filme: Erster Trailer zum MCU-Horror „Werewolf by Night“

Völlig anders als die bisherigen Marvel-Filme: Erster Trailer zum MCU-Horror „Werewolf by Night“
© Disney/Marvel Studios

„Werewolf by Night“ kommt pünktlich zu Halloween zu Disney+. Und der just veröffentlichte Trailer zum Marvel-Special versprüht jede Menge Horror-Charme.

Blade

Sehnsüchtig warten Marvel-Fans darauf, dass mit „Blade“ der erste Horrorfilm im Marvel Cinematic Universe (MCU) Einzug hält und das Themenspektrum um den Faktor Grusel (Schäm dich, „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“!) erweitert. Allerdings erfolgt der erste Schritt in Richtung Horror nicht etwa durch Mahershala Ali, dem neuen Darsteller des Daywalkers, sondern durch eine gänzlich andere Darsteller*innenriege und mit einem Halloween-Special: „Werewolf by Night“. Und Blade wird auch nicht der erste Vampirjäger des MCU werden, diese Ehre gebührt ebenfalls einer Figur aus dem kommenden Special.

Das 60-minütige Filmchen, das ganz in Schwarz-Weiß gehalten ist, wird sich völlig von den bisherigen Werken unterscheiden, die Marvel Studios produziert und veröffentlicht hat. Und es scheut sich nicht davor, sich selbst gehörig auf die Schippe zu nehmen, wie der im Rahmen der D23 Expo just veröffentlichte Trailer erfrischend beweist:

„Werewolf by Night“: Hammer Studios trifft auf Grindhouse-Ästhetik

Der von Michael Giacchino, eigentlich Komponist, und Jaycob Maya inszenierte „Werewolf by Night“ wirkt schon optisch absolut vielversprechend. Durch die Schwarz-Weiß-Aufnahmen und die Bildkomposition wähnt sich der geneigte Fan in einem waschechten Horrorklassiker der Marke Hammer Studios, wobei der Trailer zusätzlich den Eindruck versprüht, dass man einem Grindhouse-Mitternachtspecial im Double-Feature beiwohnt, inklusive schwarzen Humors. Irre!

Ein Werwolf-Whodunit? Das könnt ihr mit „Werewolves Within“ über Amazon streamen

Gael García Bernal („Mozart in the Jungle“) übernimmt hierbei die Rolle von Jack Russell, titelgebender Werewolf by Night, in weiteren Rollen zu sehen sind Laura Donnelly als Elsa Bloodstone, Harriet Sansom Harris als Verrusa, Eugenie Bondurant als Linda sowie ShaShati. Jayob Maya ist ebenfalls vor der Kamera als anderer Werewolf by Night, Jake Gomez, zu sehen. Wer von den beiden hier der gesuchte Werwolf ist, wird sich dann zeigen müssen. Spannend wird es allemal. Und wohl auch ziemlich kurios. Auch für Nicht-Marvel-Fans dürfte das ein Ereignis werden.

„Werewolf by Night“ wird pünktlich zu Halloween am 7. Oktober 2022 exklusiv über den Streamingdienst Disney+ veröffentlicht.

Passend zur Thematik gibt es hier ein kurzweiliges Horror-Quiz für euch:

Horror-Experten vorgetreten! Erkennst du diese Horrorfilme an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.