Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Black Widow
  4. News
  5. Das größte Marvel-Jahr bislang: Diese 10 MCU-Filme und -Serien starten 2021

Das größte Marvel-Jahr bislang: Diese 10 MCU-Filme und -Serien starten 2021

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Disney

2020 war auch für Marvel-Fans kein Vergnügen. In diesem Jahr erwartet uns aber ein Kino-Rekord und Disney+ startet endlich richtig durch.

Das Jahr 1 nach „Avengers: Endgame“ hätte eigentlich Phase 4 des Marvel Cinematic Universe (MCU) und damit auch eine neue Ära der beliebten Filmreihe einläuten sollen. „Black Widow“ und „Eternals“ sollten uns im Kino erwarten, während sich Fans mit „The Falcon and the Winter Soldier“ und „WandaVision“ schon auf die ersten richtigen MCU-Serien bei Disney+ freuten.

Doch das alles änderte sich, als das Coronavirus auf den Plan trat. Fast das ganze Kinojahr 2020 fiel aus, so auch die Starts der erwähnten Filme. Dies ist das erste Jahr seit 2009, in dem nicht ein neuer MCU-Film im Kino startete. Zusätzlich mussten Dreharbeiten pausiert werden, was „The Falcon and the Winter Soldier“ nach hinten warf. Die letzte Hoffnung war „WandaVision“, Disney+ musste seine Planung letztlich ebenfalls anpassen, weswegen die Serie ebenfalls nicht mehr im vergangenen Jahr startete. 2020 blieb also komplett Marvel-frei.

Disney+ wird bald teurer: Sichert euch davor das Jahresabo und spart so Geld

Zum Glück ist endlich 2021 angebrochen und Fans dürfen sich auf mehr als nur eine Rückkehr zur MCU-Normalität freuen. Aktuell sollen vier Filme in diesem Jahr starten, was ein neuer Rekord ist. Zudem sind sogar sechs neue Marvel-Serien für 2021 bei Disney+ eingeplant. Die Superheld*innen melden sich also mit aller Macht zurück.

Die MCU-Zukunft hält einiges für euch bereit:

Diese vier neuen MCU-Filme erwarten euch 2021 im Kino

Diese sechs MCU-Serien starten 2021 bei Disney+

Allein die Starttermine – beziehungsweise eben das Fehlen derer – bei Disney+ sollten deutlich machen, dass der Plan für 2021 nicht in Stein gemeißelt ist. Wie könnte er das aktuell auch sein? Die Auswirkungen der Pandemie bis ins nächste Jahr lassen sich derzeit kaum erahnen. Entsprechend könnte sich noch einiges verschieben.

Trotz des Coronavirus laufen die Produktionen aber auf Hochtouren. Selbst bei den erst später im Jahr startenden Projekten „Hawkeye“, „Miss Marvel“ und „Spider-Man 3“ laufen die Dreharbeiten schon seit Wochen. Marvel-Fans dürfen trotz der ambitionierten Planung und der unsicheren Zeiten also auf einen vollgepackten Marvel-Kalender in 2021 hoffen. Wir drücken jedenfalls die Daumen.

In Zukunft müssen wir im MCU auf Marvel-Legende Stan Lee verzichten. Habt ihr bei seinen bisherigen Auftritten aufgepasst? 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare