Gladiator-Regisseur Ridley Scott ist zur Zeit zwar immer noch mit den Dreharbeiten zu Hannibal (Anthony Hopkins, Julianne Moore) beschäftigt, hat aber bereits jetzt verlauten lassen, welches Projekt er als nächstes angehen wird. Es handelt sich dabei um einen Militärstreifen namens Black Hawk Down der sich mit einer gefährlichen Rettungsmission beschäftigt, bei der 18 Soldaten ums Leben kommen. Die Dreharbeiten zu diesem Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht, beginnen im Februar 2001. Neun Monate später soll der Film dann in den US-Kinos starten. Über die Besetzung ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider noch gar nichts bekannt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare