Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Black Friday & Amazon Cyber Monday Woche
  4. News
  5. Black Friday 2022: Termine, Tipps und Angebote des Schnäppchen-Events

Black Friday 2022: Termine, Tipps und Angebote des Schnäppchen-Events

Black Friday 2022: Termine, Tipps und Angebote des Schnäppchen-Events
© IMAGO / PantherMedia

Gegen Ende des Jahres erwarten Schnäppchenjäger*innen weitere Verkaufs-Events. Welche Termine ihr notieren müsst und nützliche Tipps zu Black Friday und Cyber Monday bekommt ihr hier.

Nicht nur in den USA, sondern auch bei uns in Deutschland gehört der Black Friday mittlerweile zu einem der größten Spar- und Shopping-Events des Jahres. Unter diversen Titeln wie „Black Week“, „Black Weekend“ oder „Black November“ findet ihr bei großen Online-Händlern aber auch im Einzelhandel Rabattaktionen. Wer also vielleicht schon mit einem neuen Smartphone, neuer Technik fürs Heimkino oder einer Blu-ray-Box der Lieblingsserie liebäugelt, sollte diesen Artikel hier im Blick behalten. Wir durchforsten Shops und Anbieter und präsentieren hier gesammelt die besten Deals und Angebote.

Wann findet der Black Friday 2022 statt?

In diesem Jahr fällt der Black Friday auf den 25. November 2022. Doch damit nicht genug, denn am Montag darauf, also am 28. November 2022, wartet noch der Cyber Monday und hat ebenfalls Rabatte und Schnäppchen parat.. Bei einigen Shops könnt ihr allerdings schon ein paar Wochen früher mit reduzierteren Preisen rechnen. Wir halten euch an dieser Stelle über frühe Schnäppchen auf dem Laufenden. Vorab, genauer gesagt am 11. November 2022, erwartet euch zudem noch der Singles Day.

Welche Shops nehmen am Black Friday teil?

Das größte Aktionsangebot erwarten wir vor allem bei Onlinehändler Amazon, aber auch Elektromärkte MediaMarkt, Saturn und Cyberport werden ein vielfältiges Repertoire an reduzierten Artikeln präsentieren. Auch bei Otto oder Ikea werden die Preise purzeln. Dementsprechend groß ist die Produktpalette, auf die ihr zurückgreifen könnt: Egal ob Beamer, Smart-TV, DVDs und Blu-rays, eine neue Soundbar oder Konsole; Haushaltsgeräte und Smart-Home-Helfer aber auch Mode gibt es Ende November günstiger zu kaufen. Darüber hinaus locken Hörbuch-Abos wie zum Beispiel Audible und Musik-Flatrates mit lukrativen Angeboten Neukund*innen. Absolute Dauerbrenner sind nach wie vor Amazons eigene Geräte, wie zum Beispiel der Fire TV Stick oder der beliebte Smarte Speaker Echo (Dot).

Black Friday 2022: Tipps und Tricks für Sparfüchse

Wer wirklich sparen will, sollte nicht gänzlich unvorbereitet in die Rabattschlacht starten. Macht euch vorab Gedanken, wie viel ihr ausgeben wollt und achtet darauf, dass eure Käufe das Limit nicht überschreiten. So könnt ihr unnötigen Spontankäufen entgegenwirken. Habt ihr bereits ein Auge auf bestimmte Produkte geworfen, lohnt es sich, diese aufzulisten und die Preisentwicklung über das Jahr verteilt zu prüfen – einschlägige Vergleichsportale wie Idealo liefern bei der Produktsuche meist direkt den entsprechenden Graphen. Hier könnt ihr auch nachvollziehen, ob die Ersparnis wirklich so hoch ist, wie angegeben. Die Händler selbst beziehen sich hier meist lediglich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, welche meist höher ist, als der aktuelle Kaufpreis. Bei den Angeboten, die wir euch hier zum Black Friday präsentieren wollen, versuchen wir entsprechende Variablen bestmöglich zu berücksichtigen.

Wie der Black Friday entstanden ist, erfahrt ihr im Video:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.