Black Friday & Amazon Cyber Monday Woche 2018

  1. Ø 0
  
Black Friday & Amazon Cyber Monday Woche 2018 Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Black Friday & Amazon Cyber Monday Woche 2018: Jedes Jahr in der düsteren Herbstzeit erstrahlt das Licht der Konsumtempel im Schnäppchenglanz. Was es alles rund um den Black Friday und Cyber Monday zu wissen gibt, erfahrt ihr hier.

Was ist der Black Friday?

Black Friday (Schwarzer Freitag) ist der informelle Name für den Tag nach dem US-amerikanischen Feiertag Thanksgiving, das nach einer Kongress-Entscheidung 1941 immer auf den vierten Donnerstag im November fällt. Es ist der inoffizielle Beginn der Weihnachtszeit. Der Name Black Friday bezog sich ursprünglich auf einen anderen Tag, nämlich den 24. September 1869, an dem die beiden Spekulanten Jay Gould und James Fisk mit ihrem Handeln einen starken Verfall der Goldpreise herbeiführten.

Heute steht der Tag für Sales und große Rabatte zum Auftakt des Weihnachtsgeschäftes. Der Mythos, der sich 2014 durch ein Internet-Meme verbreitet hat, dass Sklavenhändler am Black Friday, also am Tag nach Thanksgiving besondere Rabatte gewährt hätten, stimmt nicht.

Die US-amerikanische Sales-Tradition hat es dank Apple 2006 auch nach Deutschland geschafft und ist hierzulande der größte Online-Verkauf des Jahres.

Wann ist Black Friday?

Der Freitag nach dem vierten Donnerstag im November ist der Black Friday. Das ist 2018 der 23. November. Der Startschuss für den Online-Handel wird aber schon am 22. November 2018 um 19:00 Uhr gegeben. 2019 wird der Black Friday auf den 29. November fallen. Und 2020 muss dann das shoppende Adlerauge am 27. November genau aufpassen.

Schnäppchenjäger sollten also ab Donnerstag, den 22. November 2018 ab 19:00 Uhr wachsam unterwegs sein, wenn sie die Angebote & Sales am Black Friday optimal nutzen wollen.

Amazon Cyber Monday Woche

Rund um den Black Friday startet auch Amazon sein eigenes Konsumspektakel. Der Cyber Monday ist der Montag nach dem Black Friday, 2018 ist das der 26.November. Eine Woche zuvor, also am Montag, den 19. November, startet die Cyber Monday Woche. In dieser Zeit könnt ihr von Blitzangeboten und den Angeboten des Tages profitieren.

Lohnt sich der Black Friday?

Der Handel profitiert in jedem Fall von diesem Tag und erlebt eine erhebliche Umsatzsteigerung. Machen die Käufer aber auch ebenso große Rabatte? Experten wagen dies zu bezweifeln und WISO hat in einer Preisanalyse sehr deutlich zeigen können, dass es für Konsumenten ganz andere Zeiträume gibt, in denen die Preise wirklich niedriger sind. So hat das Magazin ermittelt, dass die wahren Niedrigpreise vor dem Black Friday und nach Weihnachten zu bekommen sind. Wahre Schnäppchen beim Black Friday gibt es zwar, aber sie sind rar.

Welche Händler nehmen teil?

Der Black Friday findet nicht nur online statt. Immer mehr lokale Händler machen aus diesem Tag auch etwas besonderes für ihre Laufkundschaft. Achtet auf die Angebote in eurem Ort.

Vorwiegend findet die Jagd auf den besten Preis aber online statt und dabei wäre es leichter, aufzuzählen wer nicht teilnimmt. Media Markt, Saturn, Amazon, Etsy, EMP, REWE, Apple, die Liste könnte noch endlos fortgeführt werden. Es werden Produkte aus allen Bereichen angeboten und dabei handelt es sich auch nicht immer um Ladenhüter, sondern auch ganz aktuelle Artikel. Alle teilnehmenden Händler könnt ihr auf der Website www.blackfridaysale.de oder auch www.black-friday.de einsehen.

6 Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd

Einige Maßnahmen können euch vor übereilten Entscheidungen und unbeabsichtigten Einkäufen bewahren, andere helfen euch dabei, den Artikel, den ihr gerne möchtet, auch wirklich zu bekommen.

Tipp 1: Vorher Produkte ausloten

Lasst euch nicht ziellos durch die tausenden Angebote treiben. Überlegt vorher, worauf ihr es abgesehen habt und schaut euch die Preise beim Anbieter ruhig schon vorher an. Dann könnt ihr Streichpreise und sagenhafte Rabatte in Relation setzen und vernünftige Entscheidungen treffen.

Tipp 2: Verschiedene Anbieter checken

Der Black Friday findet nicht nur auf Amazon statt. Diverse Anbieter veranstalten ein Fest der kleinen Preise. Vergleicht Amazon mit Saturn, Media Markt, Zalando, Medimops, Etsy und Co. Eine Liste aller teilnehmenden Anbieter findet ihr unter diesem Link in alphabetischer Sortierung. Auf www.blackfridaysale.de findet ihr auch einen Vergleich der Deals und Rabatte der unterschiedlichen Anbieter auf einen Blick.

Tipp 3: Ab in den Warenkorb – dann nachdenken!

Wo auch immer ihr einkauft: in der Regel sind die Angebote limitiert und nicht unbegrenzt vorhanden. Daher solltet ihr die gewünschten Produkte erst in euren Warenkorb verschieben und dann nachdenken.

Tipp 4: Beobachten

Die sogenannten Blitzangebote erhalten die Kennzeichnung „in Kürze“ und können teilweise schon 24 Stunden vorher eingesehen werden. Mit einem und der Amazon-App seid ihr bestens ausgerüstet. Dort könnt ihr Produkte auf den Status „Beobachten“ stellen und bekommt dann eine Push-Benachrichtigung, wenn es losgeht. Euer Warenkorb verfällt nach 15 Minuten, denkt daran beim Stöbern.

Tipp 5: Prime-Mitgliedschaft testen

Wer es noch nie getan hat, kann die Mitgliedschaft bei  testen. Das lohnt sich am Black Friday und der Cyber-Monday-Woche auf jeden Fall, denn  haben 30 Minuten früher Zugriff auf die Blitzangebote.

Tipp 6: Die Warteliste nutzen

Weil der Warenkorb nach 15 Minuten verfällt, ist es sinnvoll, sich auf die Warteliste bei vergriffenen Produkten zu setzen. Denn wenn jemand zu langsam entscheidet (Warenkorb verfallen), kann dies euer Schnäppchen sein.

Tipp 7: Nicht auf Streichpreise reinfallen

Der Streichpreis hat eine starke psychologische Wirkung. Häufig wird hier aber nicht der Preis angegeben, den die Händler zu einem bestimmten Zeitpunkt wirklich verlangen, sondern die unverbindliche Preisempfehlung, die niemand tatsächlich verlangt. Es sind zwar meistens dennoch Reduzierungen festzustellen, nur nicht immer in der suggerierten Höhe.

Black Friday: Angebote & Sales 2018

Wir halten natürlich für euch die Augen offen und durchforsten die Angebote nach heißen Deals für Filmfreunde. Entsprechend weisen wir euch darauf hin, wenn Box-Sets stark reduziert sind, oder es gute Rabatte auf Amazon-Produkte wie den Fire TV Stick gibt. 2017 konnte man zum Beispiel 600 Filme für jeweils 0,99 Euro am Black Friday bei Amazon leihen – wir hoffen 2018 wird es ähnliche attraktive Möglichkeiten geben.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare