Bean und der schwarze Tod

Kino.de Redaktion |

Black Death Poster

Für Geoff Saxs Horrorstreifen Black Death, haben sich Lena Headey (300), Sean Bean (The Hitcher) und Rupert Friend (Virgin Territory) verpflichtet. Die Geschichte des Films ist in das Mittelalter verlegt, wo eine Bruderschaft einen gefährlichen Geisterbeschwörer jagt. Dabei bekommen sie es auch mit dem ersten Ausbruch der Beulenpest in England zu tun. Friend übernimmt die Rolle eines jungen Mönchs, der die Gerüchte untersuchen soll, nach denen Tote wieder zum Leben erweckt worden sind. Der Part des kämpfenden Priesters, der in das gleiche, kleine Dörfchen kommt, ging an Bean. Die Ursache allen Übels ist ein Pakt mit den Mächten der Finsternis, wofür der Regent des Dorfes (Headey) verantwortlich ist. Die Produktion, die in Deutschland und England gedreht werden soll, übernehmen Robert Bernstein und Douglas Rae.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Black Death"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Sky: Die Film-Neustarts dieser Woche

    Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten. Den Anfang macht am Montag, 9. Januar 2012, die Familienkomödie „Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt“ mit Zachary Gordon. Der Film dreht sich um Greg Heffley, der sein erstes Jahr an der Middle School verbringt und sich als etwas ungelenker Außenseiter mit einer Vielzahl von Regeln und...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sean Bean bei Prügelei niedergestochen

    Sean Bean bei Prügelei niedergestochen

    Weil er seine weibliche Begleitung vor dummen Kommentaren bewahren wollte, musste der "Game of Thrones"-Star einiges einstecken.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Start des 24. Fantasy Filmfests in Berlin

    Das diesjährige Fantasy Filmfest wurde in Berlin feierlich eröffnet und präsentiert noch bis zum 9. September 2010 in acht deutschen Städten Filme aus den Bereichen Fantasy, Thriller, Mysterie und Horror. Den Auftakt macht die belgisch-französische Koproduktion „The Pack“ („La Meute“) von Franck Richard, der bereits auf dem diesjährigen Festival in Cannes vorgestellt wurde. Der britische Psychothriller „Chatroom“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Black Death
  5. Bean und der schwarze Tod