1. Kino.de
  2. Filme
  3. Black Book
  4. News

News

  • Nominierungen für den Deutschen Filmpreis bekannt

    Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2008 werden heute morgen, 28. März 2008, live verkündet. Die Präsidentin der Deutschen Filmakademie Senta Berger und der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), Staatsminister Bernd Neumann, werden die Umschläge mit den Nominierungen für den begehrten Hauptpreis LOLA entgegennehmen und live verlesen. Die Nominierungen in den insgesamt 15 Kategorien...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Abstimmung über europäischen Publikumspreis

    Am 1. Dezember findet in Berlin die Verleihung des 20. Europäischen Filmpreises statt. Dazu gehört auch der Publikumspreis, zu dessen Abstimmung die European Film Academy einlädt. Bis zum 31. Oktober kann man online für einen Favoriten votieren, und zwar unter: http://www.peopleschoiceaward.org/voting/listDie nominierten Filme sind: „A fost sau n-a fost“ („12:08 East of Bucharest“) von Corneliu Porumboiu, „2 Tage...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Olsen-Twins als Bond-Girls?

    Olsen-Twins als Bond-Girls?

    Mary-Kate und Ashley Olsen sollen im nächsten Bond-Abenteuer mit Daniel Craig angeblich die ersten Zwillings-Bond-Girls spielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Holland schickt "Black Book" ins Oscarrennen

    Paul Verhoevens „Black Book“ geht für die Niederlande ins Oscarrennen. Die 17 Millionen Euro teure Produktion unter Mitwirkung der deutschen Egoli Tossell Film wurde für die Kategorie Bester fremdsprachiger Film eingereicht. Am 1. September wird „Black Book“ Weltpremiere auf dem Filmfest von Venedig haben. Neben der niederländischen Darstellerin Carice van Houten („Lepel“) spielen die Deutschen Sebastian Koch („Das...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Black Book" in Venedig und Toronto

    Paul Verhoevens Weltkriegs-Thriller „Black Book“ wird als Weltpremiere in Venedig gezeigt, wo er auch am Wettbewerb teilnimmt, und geht anschließend zum Festival von Toronto, das vom 7. bis 19. September stattfindet. Verhoeven erzählt die Geschichte der jüdischen Sängerin Rachel Steinn in Holland in den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs. Sie überlebt als einzige die Flucht ihrer Familie vor den Nazis, wechselt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Drehstart für "Blackbook"

    Regisseur Paul Verhoeven hat nun mit dem Dreh seines Films „Blackbook“ begonnen. Gedreht wird dabei nicht nur im niederländischen Den Haag, sondern auch im Studio Babelsberg in Potsdam. Der Thriller erzählt von der jungen Frau Rachel Stein, einem deutsch-jüdischen Revue-Star, deren Familie kurz vor der Befreiung denunziert und ermordet wird. Daraufhin begibt sich Rachel in den aktiven Widerstand, um den Verräter zu...

    Kino.de Redaktion  
  • "Black Book": Verhoeven wieder in Holland

    Nach einer Dekade der Misserfolge in Hollywood kehrt der provokative holländische Regisseur Paul Verhoeven für seinen nächsten Film „Black Book“ wieder in seine Heimat zurück. Verhoeven, der in den späten 70ern mit „Türkische Früchte“ und „Spetters“ als Tabubrecher international bekannt wurde, drehte zuletzt den Standard-Sci-Fi-Thriller „Hollow Man“, seitdem war es ruhig um ihn geworden. „Black Book“, eine Koproduktion...

    Kino.de Redaktion