Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Birdman, oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)
  4. News
  5. Auf dem Weg zu den Oscars 2015 liegen Komödien vorn: Birdman und Grand Budpest Hotel erhalten jeweils 9 Nominierungen

Auf dem Weg zu den Oscars 2015 liegen Komödien vorn: Birdman und Grand Budpest Hotel erhalten jeweils 9 Nominierungen

Kino.de Redaktion |

Birdman, oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Poster

Der bereits mit zwei Golden Globes ausgezeichnete Birdman ist einer der großen Abräumer auf dem Weg zu den Oscars 2015: Gleich neun Mal darf sich die Komödie von Regisseur Alejandro G. Iñárritu Hoffnungen auf einen der heiß begehrten "Academy Awards" machen.

Gleiches gilt für Wes Andersons Grand Budapest Hotel. Beide Filme sind zugleich als Bester Film nominiert. Ebenfalls noch im Rennen in dieser bedeutendsten Kategorie sind American Sniper, Boyhood, The Imitation Game, Selma, Die Entdeckung der Unendlichkeit und Whiplash. Wer am Ende tatsächlich die Nase vorn haben wird, zeigt sich am 22. Februar bei den 87. Oscarverleihungen.

Hier die weiteren Oscar-Nominierten in der Übersicht:

Bester Regisseur:

Wes Anderson (Grand Budapest Hotel)
Alejandro Gonzales Iñarritu (Birdman)
Richard Linklater (Boyhood)
Morten Tyldum (The Imitation Game)
Bennett Miller (Foxcatcher)

Beste Schauspielerin:

Felicity Jones (Die Entdeckung der Unendlichkeit)
Julianne Moore (Still Alice)
Rosamund Pike (Gone Girl)
Reese Witherspoon (Wild)
Marion Cotillard (Zwei Tage, eine Nacht)

Bester Schauspieler:

Benedict Cumberbatch (The Imitation Game)
Michael Keaton (Birdman)
Eddie Redmayne (Die Entdeckung der Unendlichkeit)
Bradley Cooper (American Sniper)
Steve Carrell (Foxcatcher)

Beste Nebendarstellerin:

Patricia Arquette (Boyhood)
Laura Dern (Wild)
Keira Knightley (The Imitation Game)
Emma Stone (Birdman)
Meryl Streep (Into the Woods)

Bester Nebendarsteller:

Robert Duvall (Der Richter)
Ethan Hawke (Boyhood)
Edward Norton (Birdman)
Mark Ruffalo (Foxcatcher)
J.K. Simmons (Whiplash)

Bestes adaptiertes Drehbuch:

American Sniper
Inherent Vice
The Imitation Game
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Whiplash

Bestes Originaldrehbuch:

Birdman
Boyhood
Grand Budapest Hotel
Nightcrawler
Foxcatcher

Bester Schnitt:

American Sniper
Boyhood
Grand Budapest Hotel
The Imitation Game
Whiplash

Bester Animationsfilm:

Baymax
The Boxtrolls
How to Train Your Dragon 2
The Tale of the Princess Kaguya
Song of the Sea

Bester ausländischer Film:

Ida
Leviathan
Tangerines
Timbuktu
Wild Tales

Bester Dokumentarfilm:

Citizenfour
Finding Vivian Maier
Salt of the Earth
Last Days in Vietnam
Virunga

Beste Kamera:

Birdman
Grand Budapest Hotel
Ida
Mr. Turner
Unbroken

Bestes Produktionsdesign:

Grand Budapest Hotel
The Imitation Game
Interstellar
Into the Woods
Mr. Turner

Beste Spezialeffekte:

Captain America
Planet der Affen: Revolution
Guardians of the Galaxy
Interstellar
X-Men: Days of Future Past

Beste Kostüme:

Grand Budapest Hotel
Inherent Vice
Into the Woods
Mr. Turner
Maleficent

Bestes Make-Up:

Grand Budapest Hotel
Guardians of the Galaxy
Foxcatcher

Beste Tonmischung:

American Sniper
Birdman
Interstellar
Unbroken
Whiplash

Bester Tonschnitt:

American Sniper
Birdman
Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere
Interstellar
Unbroken

Bester Song:

The Lego Movie (Tegan and Sara: Everything Is Awesome)
Selma (John Legend: Glory)
Beyond the Lights (Rita Ora: Grateful)
Glen Campbell… I’ll Be Me (Glen Campbell: I’m Not Gonna Miss You)
Begin Again (Adam Levine: Lost Stars)

Beste Filmmusik:

Grand Budapest Hotel
The Imitation Game
Interstellar
Die Entdeckung der Unendlichkeit
Mr. Turner

News und Stories

  • Emma Stone an Bord bei "Love May Fail" von "Silver Linings"-Autor Matthew Quick

    Ob The Amazing Spider-Man, Birdman oder kurz hintereinander gleich zwei Woody Allen-Streifen (Magic in the Moonlight und ganz aktuell seit dem 15. November Irrational Man), Emma Stone scheint für jeden Film eine Bereicherung. Die 27-jährige Hollywood-Schauspielerin zählt zu den vielbeschäftigsten Akteurinnen der Traumfabrik, und dieser Erfolgstrend will auch weiterhin nicht abzureißen: Der nächste Deal ist mit Love...

    Kino.de Redaktion  
  • "Beetlejuice 2" mit Winona Ryder

    "Beetlejuice 2" mit Winona Ryder

    Für die Fortsetzung der Horrorkomödie kehrt neben Hauptdarsteller Michael Keaton auch Winona Ryder als Lydia zurück - 27 Filmjahre später!

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Michael Keaton und J.K. Simmons reisen nicht zum mysteriösen Skull Island

    Mit dem von der Kritik hochgelobten Michael Keaton (Birdman) und dem vor nicht allzu langer Zeit Oscar-prämierten J.K. Simmons (Whiplash) verlassen gleich zwei hochkarätige Charakterdarsteller Kong: Skull Island - Legendary Pictures Prequel der King Kong-Saga. Avengers-Edelschurke Tom Hiddleston verbleibt aber zumindest an Bord. Soweit bekannt, seien Konflikte in der Terminplanung die vorrangigen Gründe für die Abkehr...

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Keaton geht auf die Jagd : "Birdman"-Star produziert und übernimmt Hauptrolle in "Imagine Agents"

    Michael Keatons herausragende Performance in Alejandro González Iñárritus Birdman beförderte den ehemaligen Hollywood-Superstar zurück in die erste Reihe der Darsteller der Traumfabrik und bescherte ihm auch gleich eine Oscar-Nominierung. Kein anderer als Keaton mit seiner Batman-Vergangenheit hätte diese Rolle derart meisterlich ausfüllen können. Die Figur des abgehalfterten Schauspielers Riggan Thomson war ihm...

    Kino.de Redaktion