Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bird Box - Schließe deine Augen
  4. News
  5. „Bird Box 2“: Autor bestätigt Arbeit an Fortsetzung des Netflix-Hits

„Bird Box 2“: Autor bestätigt Arbeit an Fortsetzung des Netflix-Hits

Author: Marek BangMarek Bang |

© Netflix

Mit „Bird Box“ landete Netflix nach eigenen Angaben einen Mega-Hit. Entsprechend fragen sich viele Fans, ob es eine Fortsetzung des Horrorthrillers mit Sandra Bullock geben wird. Nun wurde bestätigt, dass auch die Buch-Fortsetzung „Malorie“ verfilmt wird.

Im Dezember 2018 stellte Netflix den Thriller „Bird Box“ zum Abruf bereit und landete damit einen ungeahnten Hit. Dem postapokalyptischen Höllenritt gelang gar der beste Start auf der Streamingplattform überhaupt. Bisherige Informationen zu einer möglichen Fortsetzung waren eher spärlich, besonders da es im Gegensatz zu Teil 1 keine Buchvorlage gab. Das ändert sich am 21. Juli 2020, denn dann erscheint mit „Malorie“ der Nachfolge-Roman von Autor Josh Malerman.

„Malorie“ könnt ihr euch  bei Amazon als Buch oder Kindle-Version bestellen.

Um euch die Wartezeit auf „Bird Box 2“ zu verkürzen, haben wir 10 Film-Empfehlungen im Video zusammengefasst.

„Bird Box 2“: Buch-Autor bestätigt Arbeit an Fortsetzung

Nicht nur Leseratten dürfen sich auf den neuen Roman von Josh Malerman freuen, auch alle Befürworter einer Fortsetzung des Netflix-Hits als Film können aufatmen. Der Autor selbst hat gegenüber Inverse bestätigt, dass auch „Malorie“ verfilmt wird. Zwar dürfe er noch keine konkreten Fakten zu Besetzung oder Erscheinungsdatum nennen, immerhin sei es ihm aber möglich zu bestätigen, dass Netflix an einer Fortsetzung zu „Bird Box“ arbeite.

In der Bilderstrecke erfahrt ihr 10 Fun Facts und Kuriositäten über den erfolgreichen Netflix-Film, danach folgt ein Abschnitt mit Spoilern zum Ende von „Bird Box“.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
„Bird Box“: 10 Dinge, die ihr im neuen Netflix-Hit vielleicht verpasst habt

„Bird Box 2“: Was erwartet uns?

Der Film gab Fans viel Raum für Spekulationen, nicht nur bezüglich der für die Zuschauer nicht sichtbaren Monster, sondern auch über das Ende wurde viel diskutiert. Im Interview mit dem Esquire gab Autor Josh Malerman bereits vor einigen Monaten ein paar Hinweise, wie es in seinem neuen Buch weitergeht: Entgegen einiger Erwartungen wird es im zweiten Teil nicht um die Kinder gehen, sondern weiter die Geschichte von Hauptfigur Malorie erzählt.

Auch die Zeitebenen haben für Teil 1 eine große Rolle gespielt. Von der Fortsetzung wissen wir bisher, dass sie zehn Jahre nach den Ereignissen am Ende des ersten Films einsetzen wird. Malorie und ihre Kinder leben immer noch in der Blindenschule, in der sie am Ende des ersten Films ankommen. Als Malorie erfährt, dass es in der Außenwelt weitere Überlebende geben könnte, entschließt sie sich, die Sicherheit ihres Zufluchtsorts zu verlassen und nach ihnen zu suchen. Ob sie bei ihrer Reise dem Ursprung der monströsen Macht nahe kommt, erfahren wir frühestens am Erscheinungsdatum des Romans.

„Bird Box“-Regisseurin und Oscarpreisträgerin Susanne Bier („In einer besseren Welt“) zeigte sich in der Vergangenheit bezüglich ihrer Mitarbeit an einer Fortsetzung vorsichtig optimistisch. Genaueres lässt sich derzeit aber nicht sagen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wir gut kennst du dich in der Welt der Netflix-Produktionen aus? Teste dein Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories