Filmhandlung und Hintergrund

„Big Mama’s Haus“: Nach Dustin Hoffman („Tootsie“) und Robin Williams („Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen“) schlüpft nun Comedy-Star Martin Lawrence (Eddie Murphys „Lebenslänglich“-Kumpel) in Frauenklamotten. Der Silikon-Ulk von Raja Gosnell („Ungeküsst“) bietet neben derben Scherzen und wilden Späßen auch die nötige Portion Romantik. Besonders bestechend: das atemberaubende Make-up von Oscar-Preisträger...

„Big Mama’s Haus“: Undercover-Agent Malcolm Turner ist ein Meister der Verkleidung. Sein neuester Auftrag führt den FBI-Mann in ein kleines Südstaaten-Kaff, wo er Sherry, der Ex-Freundin eines entflohenen Gangsters, bei deren Großmutter Big Mama auflauern soll. Als die rigorose 70-Jährige plötzlich abreist, schlüpft Malcolm kurzentschlossen in die Rolle der korpulenten Matrone. Der Plan scheint aufzugehen. Niemand durchschaut sein Spiel. Dummerweise aber verliebt sich das menschliche Chamäleon in Sherry und das Chaos nimmt seinen Lauf…

„Big Mama’s Haus 2“: Und wieder verlässt FBI-Agent Malcolm Turner seinen Schreibtisch, um sich in die 70-jährige und verdammt schwere Big Mama zu verwandeln. Diesmal schleust er sich als Kindermädchen in die Familie des Software-Spezialisten Tom Fuller ein, der im Verdacht steht, ein Computervirus an Terroristen verhökern zu wollen. Ziemlich bald machen Fullers abgedrehte Kids samt Mutter ihrer Nanny das Leben genauso schwer wie der Fall - aber dann ertappt sich der Agent dabei, so etwas wie Sympathie für die drei Racker zu empfinden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • „Big Mama’s Haus“: Nach Dustin Hoffman („Tootsie“) und Robin Williams („Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen“) schlüpft nun Comedy-Star Martin Lawrence (Eddie Murphys „Lebenslänglich“-Kumpel) in Frauenklamotten. Der Silikon-Ulk von Raja Gosnell („Ungeküsst“) bietet neben derben Scherzen und wilden Späßen auch die nötige Portion Romantik. Besonders bestechend: das atemberaubende Make-up von Oscar-Preisträger Greg Cannom. Komödienliebhaber können bei diesen Klamaukfest zugreifen.

    „Big Mama’s Haus 2“: Regisseur John Whitesell hat sich bisher vor allem mit Arbeiten für das Fernsehen einen Namen gemacht, stellt aber hier unter Beweis, dass er in allen Formaten überzeugen kann. Die wahrhaft runde Darstellung seines Stars Martin Lawrence und der stellenweise recht derbe Humor ergeben einen rasanten Mix aus Familienunterhaltung und Teenie-Komödie. Sicherlich sind einige der Gags etwas vorhersehbar, die junge Zielgruppe dürfte sich über Lawrences Verrenkungen im opulenten Latexkostüm dennoch köstlich amüsieren.

Kommentare