Big Ass Spider!

Filmhandlung und Hintergrund

Schon die Eröffnung mit ihrem großartigen Story- und Typenpanorama macht klar, dass man es in diesem Falle nicht mit einem industriellen Reißbrettprodukt der Kategorie Asylum oder Syfy zu tun hat, sondern mit einer von Lieberhaber- und Könnerhand gefertigten Hommage an das Genre mit allem, was an Action, Humor, Popkulturzitat und Schockeffekt dazu gehört. Kleine Perle im Reich des Creature Feature, vom Fantasy Filmfest...

Kammerjäger Alex ist der Spinnenflüsterer in seinem Fach und weilt zufällig gerade wegen eines Spinnenbisses im Städtischen Krankenhaus, als eine Leiche angeliefert wird, die dort nicht wirklich hingehört. Die Leiche wurde von einer im Geheimlabor entstandenen Biowaffen-Spinne dahin gerafft, und die ist jetzt nicht etwa tot, sondern entweicht erst ins Krankenhaus und dann in die Stadt, um begleitet von ständigem rasanten Wachstumsprozess Eier zu legen und ein Unheil auf das andere zu häufen. Bis Alex sich der Sache annimmt.

Eine vom Militär ausgebrütete Riesenspinne sucht Los Angeles heim. Kammerjäger Alex übernimmt den Fall. Gute Typen, Spannung und viel schwarzer Humor in einem effektvoll angerichteten B-Movie-Monsterspektakel.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Big Ass Spider!

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schon die Eröffnung mit ihrem großartigen Story- und Typenpanorama macht klar, dass man es in diesem Falle nicht mit einem industriellen Reißbrettprodukt der Kategorie Asylum oder Syfy zu tun hat, sondern mit einer von Lieberhaber- und Könnerhand gefertigten Hommage an das Genre mit allem, was an Action, Humor, Popkulturzitat und Schockeffekt dazu gehört. Kleine Perle im Reich des Creature Feature, vom Fantasy Filmfest, wo man zu den Attraktionen zählte, frisch auf den Tisch.

News und Stories

  • "Big Ass Spider"-Trailer: Angriff der Fettarsch-Spinne

    "Convent"-Regisseur Mike Mendez lässt in "Big Ass Spider" eine Riesenspinne auf Los Angeles los. In Deutschland erscheint der Monsterfilm am 10. Januar direkt auf DVD und Blu-ray. Ob sich eine Anschaffung lohnt, verrät der finale US-Kinotrailer.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Big Ass Spider!