Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Beyonetta: Buraddi Feito

Beyonetta: Buraddi Feito

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Animierte Videospiel-Adaption mit einer mordlustigen Hexe, die unter Gedächtnislücken leidet.

Als die Hexe Bayonetta aus 500 Jahren Tiefschlaf erwacht, kann sie sich nicht mehr an ihr früheres Leben erinnern. Ziemlich schnell wird ihr allerdings klar, dass Engel etwas gegen sie zu haben scheinen, weshalb sie nicht zögert, die aufdringlichen Geschöpfe ins Jenseits zu befördern. Auf der Suche nach ihrer Identität trifft sie auf den Reporter Luka, der sie für den Tod ihres Vaters verantwortlich macht, sowie auf das Mädchen Cereza, das Bayonetta für seine Mutter hält.

Beyonetta: Buraddi Feito im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

  • Fuminori Kizaki

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Beyonetta: Buraddi Feito: Animierte Videospiel-Adaption mit einer mordlustigen Hexe, die unter Gedächtnislücken leidet.

    Animationsfilm auf der Basis des Videospiels „Bayonetta“, in dem der Spieler als fesche Latex-Hexe allerlei Gestalten ins Jenseits befördern muss. Um dem Ganzen einen gewissen Anspruch zu geben, wurde die Action in den Rahmen der üblichen Gegensätze von Gut und Böse, Licht und Dunkel usw. eingebettet. Regisseur Fuminori Kizaki („Afro Samurai“) versucht, den Erwartungen der vorzugsweise männlichen Fans gerecht zu werden, und zeigt die Heldin nicht nur in sexy Kampfposen sondern auch im Nachthemd, beim Duschen oder mit einem Lutscher.
    Mehr anzeigen