Beyond the City Limits

Filmhandlung und Hintergrund

Frauen schlagen zurück und alle Männer sind ziemliche Pfeifen in dieser komplex gestalteten, gut gespielten, doch leider auch nicht über die ganze Spieldauer gleichermaßen aufregenden Räuberpistole aus kompetenter Independentfilmerhand. Die Krimihandlung rollt langsam an, in der ersten Stunde sieht’s eher aus wie ein Beziehungs- bzw. Drogendrama. Nastassja Kinski, Jennifer Esposito und „Buffy“-Gespielin Alyson Hannigan...

Misha und Lexi haben es satt, ständig von ihren unsozialen russischen Gaunerfreunden wie Fußabtreter behandelt zu werden. Gemeinsam mit ihrer Freundin, der professionellen Nagelpflegerin Helena, planen sie, den Herren eine Lektion zu erteilen. Auch Helena hat einen echten Problemfreund in dem korrupten Cop Troy. Troy könnte mal wieder ein Erfolgserlebnis gebrauchen. Als Yuri und Sergej mit Hilfe eines unzufriedenen Angestellten ein Indianer-Casino ausrauben wollen, naht die Gelegenheit zur Rache.

Drei junge Damen wollen ihre nichtsnutzigen Gaunerfreunde beim Casino-Raub austricksen in diesem gut gespielten Independent-Geschlechterkampfkrimi.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frauen schlagen zurück und alle Männer sind ziemliche Pfeifen in dieser komplex gestalteten, gut gespielten, doch leider auch nicht über die ganze Spieldauer gleichermaßen aufregenden Räuberpistole aus kompetenter Independentfilmerhand. Die Krimihandlung rollt langsam an, in der ersten Stunde sieht’s eher aus wie ein Beziehungs- bzw. Drogendrama. Nastassja Kinski, Jennifer Esposito und „Buffy“-Gespielin Alyson Hannigan retten die Show mit glaubwürdigen, unterhaltsamen Darstellungen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Beyond the City Limits