Regisseur Marcus H. Rosenmüller vollendet mit „Beste Chance“ seine Heimat-Trilogie. Rosalie Thomass und Anna Maria Sturm aus „Beste Zeit“ und „Beste Gegend“ sind wieder mit dabei.

Nach „Beste Zeit“ und „Beste Gegend“ bringt Regisseur Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“, „Sommer in Orange“) nun nach sechs Jahren den dritten und letzten Teil „Beste Chance“ seiner Heimat-Trilogie in die Kinos. Dabei gibt es Wiedersehen mit den beiden besten Freundinnen Jo und Katie - gespielt von Rosalie Thomass und Anna Maria Sturm, die es nach ihrem Abi ins Ausland gingen. Doch ein seltsamer Anruf bringt die beiden wieder zurück in ihre oberbayerische Heimatgemeinde Tandern.

Rosalie Thomass und Anna Maria Sturm erobern die weite Welt

Und so geht es weiter: Seit dem Abi vor fünf Jahren haben sich die Freundinnen Jo und Kati nicht mehr gesehen. Während die eine die Welt bereist und mittlerweile in Indien gelandet ist, schlägt sich die andere mühsam mit den Abschlussprüfungen an der Uni herum. Aber fünf Jahre sind wie weggeblasen, als Kati eines Tages auf ihrem Anrufbeantworter besorgniserregende Nachrichten ihrer besten Freundin abhört. Sofort lässt sie alles stehen und liegen und fährt in ihr Heimatdorf, um die besten Freunde aus der Schulzeit zusammen zu trommeln und Jo in Indien zu suchen. Doch Rocky (Ferdinand Schmidt-Modrow) und Toni (Volker Bruch) sind beide in der Zwischenzeit so gut wie verheiratet und leben ihr eigenes Leben. Entsprechend reagieren sie wenig begeistert. Empört, enttäuscht, aber voller Überzeugung, das einzig Richtige zu tun, macht sich Kati kurzerhand allein auf den Weg zum Ashram, von dem Jo auf ihrer letzten Postkarte geschwärmt hat. Was Kati auf ihrer Suche in Indien nicht ahnt: Jo ist schon längst auf dem Weg nach Hause. Sie platzt in ihr Heimatdorf und wirbelt – wie früher – alles gehörig durcheinander…

Neben Rosalie Thomass und Anna Maria Sturm sind erneut Ferdinand Schmidt-Modrow, Volker Bruch und Florian Brückner wieder mit von der Partie, so wie Heinz-Josef Braun, Johanna Bittenbinder, Andreas Giebel und Bettina Redlich als Eltern von Jo und Kati.

Majestic Filmverleih bringt den dritten Teil „Beste Chance“ am 26. Juni 2014 bundesweit in die Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Marcus H. Rosenmüllers "Beste Chance": Erster Trailer ist da!

    Nach "Beste Zeit" und "Beste Gegend" bringt Regisseur Marcus H. Rosenmüller im Sommer den letzten Teil "Beste Chance" seiner Heimat-Trilogie in die Kinos. Im ersten Trailer gibt es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Fakten und Hintergründe zum Film "Beste Zeit"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Marcus H. Rosenmüllers "Beste Gegend" ab Januar 2008

    Constantin Film kündigt nach „Beste Zeit“ die Fortsetzung der bayerischen Heimattrilogie mit „Beste Gegend“ an. Regisseur Marcus H. Rosenmüller schickt seine Hauptdarsteller Anna Maria Sturm und Rosalie Thomas als Kati und Jo auf große Reise… Doch es kommt alles anders: Der Wagen streikt in einem winzigen Nest am Brenner, Katies geliebter Opa liegt im Sterben und die Jungs Mike und Lugge sind wieder in Tandern (Dachau)...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare